Interaktiver Regenbogen Slider

Samstag, 9. März 2019

Hallo ihr Lieben!

Heute zeigen wir euch wie man einen interaktiven Regenbogen auf eine Karte bastelt. Zum Versenden ist der Regenbogen flach, aber wenn man an der Lasche zieht, wird er ein "richtiger" Regenbogen.


Legen wir los, hier ist das Material welches ihr braucht:
* ein Karten-Rohling 14,5 x 14,5 cm
* ein Stück Cardstock in weiß 4,2 x 14 cm
* ein Stück Designpapier 14,5 x 14,5 cm
* ein Stück Designpapier 5 x 14,5 cm
* ein Stück Designpapier 7 x 14,5 cm
* Teppichmesser oder Schneidebrett
* Schere, Kleber, Lineal, Bleistift
* Alkoholmarker oder andere Farbstifte
* eventuell eine Schneideunterlage

Zuerst bereiten wir den Regenbogen vor. Nehmt dafür das Stück weißes Cardstockpapier mit der Größe 4,2 x 14 cm.

Messt zuerst an den beiden schmalen Seiten je 1 cm und macht dort eine Falzlinie. Zwischen den beiden Falzlinien werden nun im Abstand von je 7 mm mit Bleistift Markierungen gemacht. Diese werden dann verbunden, so dass es aussieht wie am Foto.

Danach werden die Linien mit dem Teppichmesser oder dem Schneidbrett geschnitten. Dabei müsst ihr darauf achten, dass ihr genau auf den Linien schneidet und nicht über die beiden Falzlinien hinaus rutscht!

So sollte es jetzt aussehen. Ihr habt 6 Streifen, die nur an den oberen und unteren Enden miteinander verbunden sind. Jetzt radiert ihr die Hilfslinien vorsichtig weg bevor es mit dem Colorieren los geht.

Jeder einzelne Streifen wird einzeln coloriert. Ich habe meine Alkoholmarker dafür verwendet. Damit man nicht unabsichtlich auf nebenliegende Streifen malt, kann man Papierstreifen wie am Foto zu sehen unter den Streifen schieben, den man gerade coloriert. So bleibt die Farbe dort wo ihr sie haben wollt.

Der Regenbogen ist jetzt fertig. Nun müssen wir ihn noch auf die Karte bekommen.

Nehmt euch jetzt das Designpapier mit der Grüße 14,5 x 14,5 cm her. Es wird die sichtbare Vorderseite euer Karte werden. Überlegt euch wo genau der Regenbogen auf euer Karte entstehen soll. Dort legt ihr ihn auf das Designpapier und markiert euch die pinken Punkte, die ich euch am Foto gemacht habe, mit einem kleinen Punkt mit dem Bleistift auf dem Designapier. 

Nun könnt ihr die Punkte verbinden, so dass ihr ein Rechteck auf dem Designpapier habt und dann schneidet ihr das Rechteck mit dem Teppichmesser aus. Oder ihr macht es wie ich und schneidet das Rechteck mit dem Schneideschieber aus. 

Es entsteht ein Fenster das auf den langen Seiten ein ganz kleines bisschen größer als der Regenbogen ist und an den schmalen Seiten die Größe des Regenbogens ohne den gefalzten Teilen an den schmalen Seiten hat.

Der Regenbogen wird nun auf einer der schmalen Seiten auf das Designpapier mit der Größe 5 x 14,5 cm bündig aufgeklebt, wie ihr am Foto sehen könnt. Der Kleber wird auf der Rückseite des  hier schwarzen Teils aufgebracht und auf die Vorderseite des Designpapiers geklebt.

Die andere Seite des Regenbogens wird auf der Vorderseite mit Kleber bestrichen und von hinten in das Fenster geklebt das wir in das 14,5 x 14,5cm große Stück Designpapier geschnitten haben. Es ist dort jetzt auf einer Seite angeklebt, die andere Seite muss lose bleiben und darf nicht angeklebt werden!

Jetzt arbeiten wir auf der Rückseite weiter. Links und rechts des Teils, den wir gerade eingeklebt haben, kommt entlang der Markierungen, die ihr am Foto sehen könnt, jetzt noch ein Klebstoffstreifen. Auf diesen wird dann unser letztes Stück Designpapier in der Größe 7 x 14,5 cm aufgeklebt, um den Regenbogen zu stabilisieren.

Hier muss man genau arbeiten und nicht zu viel Kleber verwenden, damit sich der Unterteil des Regenbogens nicht unabsichtlich verklebt und dann nicht rutscht!

Jetzt könnt ihr alles auf eure Karte kleben und dann schon zu dekorieren beginnen.

Vergesst bei der Deko nicht, dass der Regenbogen beweglich bleiben muss. Klebt die Deko also nicht auf dem Slider, sondern daneben fest! Damit man den Slider besser greifen kann, könnt ihr auch noch eine kleine Aussparung dafür stanzen oder ein Band zum Herausziehen am Slider befestigen.

Und wenn man jetzt an dem Slider zieht, bildet sich ein "echter" Regenbogen!
Viel Spaß wünscht euch, Bianca

Hier noch die Werke unserer Designerinnen:







2 Kommentare:

erna-riccarda 9. März 2019 um 15:13  

Oh, eine "irische" Karte mit Leprechauns, sehr aufwendig, aber lustig :-)
LG Erna

Eliane Cierge 9. März 2019 um 20:20  

très jolie, dommage qu'il n'y est de traducteur, merci à vous
Eliane

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP