In der Gruft

Samstag, 31. Oktober 2009

Happy Halloween! Wie ihr sicher bemerkt habt, haben wir das heutige Thema "Halloween" aufgegriffen, was würde besser passen?! Heute Morgen hat Stempelmagie-Tanja euch bereits ihr Haunted House gezeigt, jetzt geht es ab in die Gruft, denn mein Thema ist "Särge".
***
Happy Halloween! I think you noticed that we have the theme "Halloween" here today. But which theme would match better? Today morning Stempelmagie-Tanja has already shown you her Haunted House, now we are going to the grave, because my theme is "coffins".

Im letzten Jahr wollte ich ein hÄnglar Motiv, welches eigentlich eine Libelle darstellt, zu einer Mumie umwandeln, hierfür benötigte ich einen kleinen Sarg:
***
Last year I wanted to alter a hAnglar image, which normally is a dragonfly, into a mummy. Therefore I needed a little coffin:

2008

Die Vorlage hierzu stelle ich euch hiermit zur Verfügung. Es ist ganz einfach einen kleinen Sarg zu machen. Einfach die Vorlage ausdrucken, auf Cardstock übertragen und ausschneiden. Wenn ihr einen aufklappbaren Sarg benötigt, dann faltet ihr den Cardstock vorher einfach und lasst an der Seite die Verbindung stehen. Mit einem Embossingstift und einer Pricknadel könnt ihr die kleinen Särge dann noch verzieren.
***
I will give you this template for your own use. It's simple to make a little coffin. Print the template, trace it to cardstock and cut it out. If you need a doublesided coffin just fold the cardstock before cutting and leave the connection on the left. You can decorate your coffin with an embossing pen and a pricking needle.

2009

Da es mittlerweile ja schon von ziemlich allen Stempelfirmen Mumien gibt, lässt sich der kleine Sarg also jedes Jahr wieder verwenden ;)
***
There are many mummies from different stamp companies out now so you can use this little coffin each year again ;)

Und weil es so schön gruselig ist, habe ich hier auch noch meine Sargvorlage von 2007 für euch! Natürlich könnt ihr auch hieraus Klappkarten machen.
***
And because it's wonderfully creepy I will also give you my coffin template from 2007! Of course you can also make a doublesided card from this one.

2007

2007

2007

Also, falls ihr heute stempeltechnisch noch nichts Bestimmtes vorhabt, könnt ihr euch ja mal an den Sargkarten oder dem Haunted House versuchen. Wenn ihr eure Kreationen mit uns teilen möchtet, dann verlinkt eure Stempeleinmaleins-Projekte einfach unter den jeweiligen Beiträgen in den Kommentaren (bitte mit den direkten Links zu den jeweiligen Postings).
***
So if you don't know what to stamp today you could test some coffin cards or the Haunted House. If you wanna share your creations with us please leave a comment under the matching postings with the direct link to your posting please.

Habt einen schönen Gruseltag!
***
Have a wonderful spooky day!

Jay Jay


Hier sind die Sargkarten und -boxen vom Team:
***
Here are the coffin cards and boxes from our team:

Nette


Krümel


Stampin'Piper


Nixe-Moni





Read more...

Haunted House/Spukhaus

Ihr möchtet gerne eine Halloween-Szene gestalten und würdet am liebsten ein Spukhaus dafür verwenden? Ihr habt aber keinen passenden Stempel? Kein Problem!
***
Wanna make a Halloween scenery with a "Haunted House"? But you do not own a matching rubber stamp? No problem!
Klickt auf den folgenden Link, um euch meine Vorlage runterzuladen: "Vorlage Haunted House"
***
Click on the following link to get my free template: "Template Haunted House"

***

Um ein Spukhaus zu gestalten, müsst ihr die Vorlage auf Papier übertragen!
***
To create a "Haunted House" you have to trace the template onto paper!

Fangt mit den Silhouetten der Häuser an. Schneidet sie aus schwarzem Papier aus.
***
Start with the house silhouettes. Cut them out of black paper.
Schneidet nun die Dächer aus braunem Papier aus. Wischt die Ränder der Häuser mit weißer Farbe.
***
Cut out the roofs - use brown paper. Ink the edges of the houses with white colour.

Klebt nun die einzelnen Elemente zusammen, so dass eine geschlossene Hausfront entsteht!
***
Glue all elements together to create a complete housefront!

Schneidet die Einzelteile für die Treppe aus braunem Papier aus und setzt sie zu einer Treppe zusammen. Wischt alle Ränder mit dunkler Farbe.
***
Cut out all elements for the stairs and put them together. Ink all edges with dark colour.

Klebt nun die Treppe auf die Hausfront.
***
Glue the stairs onto the housefront.

Schneidet die Teile für die Fenster und die Türe aus gelbem und hellbraunem Papier aus. Wischt die Ränder der Fenster mit Farbe in orange und die Ränder der Türe mit dunkler Farbe. Nun müsst ihr noch die Türe mit einem Türknauf versehen.
***
Cut out all elements for the windows and the door. Use yellow and light brown paper. Ink the edges of the windows with orange colour and the edges of the door with dark colour. Now you have to put a small knob onto the door.

So sieht euer Spukhaus dann aus!
***
This is how your finished "Haunted House" looks like!

Ich habe das Spukhaus in eine Stempelszene eingefügt und so sieht die Karte aus:
***
I've put my "Haunted House" into a little scenery and this is my card:

Das Grundgerüst der Karte ist eine "Treppe" aus gefaltetem Papier. Ich habe dazu einen Streifen Papier wie eine Ziehharmonika gefaltet!
***
The base of the card looks like a stairway and it is folded out of paper!

Das wäre es schon wieder von mir! Ich hoffe euch gefällt diese Idee :) Vielleicht inspiriert sie euch ja, euch auch ein eigenes Spukhaus zu gestalten?
Danke für euer Interesse!
***
This is it! I hope you like my idea and maybe you're inspired? Thank you so much for looking!

Tanja



Hier sind die Haunted House Karten vom Team:
***
Here are the Haunted House cards from the team:


Stampin'Piper


Jay Jay

Read more...

Das Stempeleinmaleins-Team


Mein Name ist Franziska (Franzi), in der Stempelszene und dem www bin ich aber als Jay Jay unterwegs und ich liebe meinen Spitznamen! Ich bin 28 Jahre alt und wohne zusammen mit meinem Schatz, unserem Zwergkaninchen Fussel und unserer Wasserschildkröte "Yoshi" in Hamburg. Ich arbeite vollzeit in einer Hausverwaltung in Lüneburg, dadurch sind meine Arbeitstage immer ziemlich lang, aber unser Hobby ist mein Ausgleich zum Alltag. Stempeln tue ich seit 2003. Angefangen habe ich mit House Mouse und Penny Black Motiven, ab 2005 wurden niedliche Szenekarten zu meiner Spezialität. Ende 2006 entdeckte ich die ersten Magnolia Stempel und im Laufe der Jahre veränderte sich mein Stil zu meinem heutigen. Penny Black und House Mouse findet man heutzutage nur noch selten auf meinen Karten, das heißt aber nicht, dass mir die Motive nicht mehr gefallen.
Ich probiere sehr gerne neue Dinge und Produkte aus und teile meine Erfahrungen mit anderen. Wenn mir Stempel & Zubehör richtig gut gefallen setzt meine Sammelleidenschaft ein *grins*.
Ich stelle sehr hohe Ansprüche an mich selbst, das bedeutet, dass ich mir ein Ziel setzte und sobald ich dieses erreicht habe, reicht es nicht mehr aus und ich brauche ein neues Ziel. Wahrscheinlich ist das der Grund warum mir beim Stempeln nie langweilig wird.
Die Idee zum Stempeleinmaleins ist mir gekommen, weil ich immer wieder Anfragen zu gezeigten Karten erhalte und die Resonanz auf kleine Anleitungen größer war erwartet als ich je erwartet hätte. So ist das Stempeleinmaleins entstanden und ich bin sehr froh, dass die Mädels aus dem Team, die alle sehr lieb und talentiert sind, mich bei der Umsetzung dieser Idee unterstützen. Ich freue mich auf eine tolle Zeit mit euch allen!

Ich heiße Kathrin, bin (noch) 34 Jahre alt, glücklich verheiratet und Mutter von 3 Töchtern (14 und 8 Jahre alt - nein, ich habe mich nicht verzählt, die Jüngeren sind Zwillinge). Schon als kleines Kind habe ich stundenlang gebastelt und mit einem Bussi Bär hat man mich tagelang glücklich gemacht. Vor ungefähr 3 Jahren habe ich dann das Scrapbooking entdeckt und von dort zum Stempeln war es nur noch ein Katzensprung. Als hauptberufliche Mutter und Hausfrau habe ich zum Glück viel Zeit, die ich in mein Hobby investieren kann, und da mein Mann oft Nachtschicht arbeitet, kommt noch der ein oder andere Bastelabend hinzu.
Ich bin mit Haut und Haar dem "Niedlich-Stempeln" verfallen, am liebsten verwende ich Motive von Magnolia sowie alles von Elisabeth Bell und Sarah Kay. Mit "bunt" habe ich es nicht so, meine Karten sind of Ton-in-Ton und in gedeckten Farben. Außerdem liebe ich Flowers, Schnörkel und Spitzenbordüren. Und ich liebe es, Boxen jeder Art zu basteln sowie meine Karten nach Sketchen zu gestalten.
Meinen Spitznamen "Krümel" habe ich von meinem Mann. Ich liebe es abends auf der Couch etwas süßes zu knabbern. Leider "krümel" ich dabei immer ziemlich, egal ob mit Keksen, Schokolade oder was auch sonst immer. Und so bin ich zu diesem Namen gekommen, den ich trotzdem sehr gerne mag.
Ich freue mich sehr im Team von Stempeleinmaleins dabei sein zu dürfen und bin mir sicher, dass wir zusammen hier eine großartige Zeit haben werden!


Mein Name ist Annette, bin im Internet aber unter dem Namen "Nette" unterwegs :D Ich wohne in Essen (NRW), bin 23 Jahre alt und noch Azubi. Seit ca. einem Jahr der Stempelsucht verfallen und kann seitdem gar nicht mehr von den süßen Stempelchen lassen. Wie es vor einem Jahr ohne mein Hobby war? Ich weiß es nicht mehr *g*. Stempeln ist für mich mehr als "nur" kreativ sein. Es ist ein Austausch mit Freunden und die Sammelleidenschaft von Stempeln und Embellishments kommt auch noch dazu *lol*. Ich bin sehr stolz in diesem Team arbeiten zu können und freue mich auf die kommende Zeit!!



Mein Name ist Moni und ich lebe mit meiner Familie in Mittelhessen, nähe Frankfurt. Im Jahr 2006 habe ich das Karten-Stempeln entdeckt und es ist seitdem meine große Leidenschaft. Dabei haben es mir die niedlichen Motive besonders angetan bzw. eigentlich bin ich ihnen total verfallen ;) Am liebsten mag ich Magnolia und hÄnglar, bin aber auch für andere süße Motive offen. Außerdem liebe ich es mit meinen Prismas zu colorieren. Ich hoffe euch gefällt was wir hier so zeigen und ihr schaut öfters mal bei uns vorbei. Ich freue mich auf jeden Fall schon auf euch!



Ich bin Tanja, 36 Jahre alt, verheiratet und Mutter einer ganz süßen und sehr kreativen 6jährigen Tochter. Wir leben mit unserer Katze in Berlin. Als meine Tochter geboren wurde, habe ich mit dem Scrapbooking angefangen und bin darüber im Februar 2008 zum Stempeln gekommen. Ziemlich schnell habe ich meine Liebe zu niedlichen Stempeln ~ besonders zu Magnolias ~ entdeckt. Einer meiner größten Träume hat sich im August erfüllt, ich bin ins Design Team von Magnolia eingeladen worden. Dadurch wurde der Kontakt zu der lieben Jay Jay intensiver und ich bin wirklich froh und stolz, dass sich mich gebeten hat, sie bei ihrem "Baby" Stempeleinmaleins zu unterstützen :)



Mein Name ist Tanja, ich bin 34 Jahre alt, glücklich verheiratet und wohne in einer Kleinstadt im schönen Niedersachsen. Im Internet bin ich außerdem unter dem Nick Stempelmagie unterwegs. Kreativ bin ich schon immer gewesen:  Floristik, Holzarbeiten, Kartenbasteln mit unterschiedlichen Techniken oder Serviettentechnik - ich habe so ziemlich alles einmal ausprobiert. Vor etwa 5 Jahren habe ich in einem Bastelgeschäft die ersten Textstempel gekauft und kurz darauf im Internet die niedlichen Stempel von Penny Black entdeckt. Da war eine neue Leidenschaft geboren und meine Stempel vermehrten sich ganz schnell auf wundersame Weise. Ich habe verschiedene Stilrichtungen ausprobiert und bin nun seit einiger Zeit wieder zu den niedlichen Motiven zurückgekehrt, die ich gerne mit Szenemotiven kombiniere. Ich mag es gerne bunt und fröhlich, mit vielen kleinen Details und ich versuche mit meinen Karten kleine Geschichten zu erzählen. Ansonsten arbeite ich gerne mit Graupappe, aus der kleine Aufbewahrungsmöglichkeiten entstehen. Außerdem liebe ich es, aus Papier Verpackungen zu falten und diese mit Stempelmotiven zu gestalten. Ich schreibe gerne bebilderte Stempel-Workshops mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und hoffe so auch das Stempeleinmaleins tatkräftig unterstützen zu können!
Mein Dank gilt Jay Jay für die liebe Einladung ins Team und ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den anderen Mädels =)

Read more...

Offizieller Start

Donnerstag, 22. Oktober 2009

Am Samtag, den 31.10.2009, passend zu Halloween, geht es hier offiziell los. Unser Design Team steht mittlerweile und wir sind schon fleißig am Planen für unsere erste "Ausgabe" nächsten Samstag. Bis dahin alles Liebe vom Stempeleinmaleins-Team.

Read more...

Bald geht es los!

Samstag, 17. Oktober 2009

Bald geht es hier los im Stempeleinmaleins! Zurzeit stellen wir noch unser Team zusammen, um dann Anfang November richtig durchstarten zu können. Ein bisschen müsst ihr euch noch gedulden. Wir sind alle schon total aufgeregt! Das Team ist noch nicht komplett, aber ich denke wir haben eine gute Auswahl getroffen, um euch möglichst viel bieten zu können. Bis dahin!

Read more...

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP