Geschenkanhänger / gift tags

Samstag, 12. Dezember 2009

Juchu, endlich ist wieder Samstag! Weihnachten kommt in riesen Schritten und wir haben eine weitere weihnachtliche Ausgabe für euch! Eine? Nein, drei! Ich mache heute den Anfang mit gleich zwei Geschenkanhängeranleitungen, also schaut euch unbedingt beide Anleitungen an und entscheidet dann, welche ihr nacharbeiten möchtet.
***
Yahoo finally we have Saturday again! Christmas is coming soon and we have another chrismassy issue for you! One? No, three! I will start with two gift tag tutorials so please make sure that you take a look at both and decide afterwards which ones you would like to try.

Geschenkanhänger mit Rahmenstempeln
***
Gift tags with frame stamps

Ihr braucht ein Hauptmotiv, einige Rahmenstempel (in Geschenkanhängergröße), Band, eine Schere, Cardstock, Papier zum bestempeln, ein Stempelkissen, euer Coloriermedium und wenn ihr mögt auch Eyelets.
***
You need a main image, some frame stamps (gift tag size), ribbons or fibers, scissors, cardstock, papers to stamp on, an ink pad, your color medium and eyelets if you want.

Stempelt euer Hauptmotiv auf das Papier. Ich nutze am liebsten Aquarellpapier (200g). Danach nehmt ihr dann euren Rahmenstempel und stempelt ihn über das Hauptmotiv. Ich habe hier Tilda mit Weihnachtskranz genommen und wollte gerne Tildas Kopf auf dem Anhänger haben, also habe ich die Rahmen um ihren Kopf gestempelt.
***
Now stamp your main image. I always use watercolor paper (200g). Then take your frame stamp and stamp it above your main image. I used Tilda with Christmas wreath and wanted Tilda's face on my gift tag so I stamped my frames around her face.

Nun schneidet ihr die Anhänger aus. Ihr könnt einen kleinen Rand drum herum stehen lassen oder direkt an der Außenlinie schneiden, je nachdem wie es euch besser gefällt.
***
Now cut the tags out. You can cut them with a little white edge or directly at the lines. Just do what you like!

Jetzt sucht ihr euch passenden Cardstock und ggf. Eyelets für eure Geschenkanhänger aus.
***
Choose cardstock and matching eyelets (optional) for your gift tags.

Klebt die Anhänger erst einmal nur mit nicht permanenter Klebe auf den Cardstock und schneidet die Anhängerchen dann mit der Hand aus. Hierbei lasst ihr einen kleinen Rand um das Motiv herum stehen. Danach färbt ihr die Ränder der Cardstocktags mit einer dunkleren Farbe ein, um eventuelle Ungleichmäßigkeiten vom Ausschneiden zu verdecken. (Die Eylets habe ich hier nur zur Farbabstimmung auf die Anhänger gelegt!)
***
Add the tags with non-permanent glue to cardstock and cut the tags by hand out with an edge. Then ink the cardstock tag's edges with a darker color to conceal the little "freehand-cutting-mistakes". (The eyelets aren't fixed here, I only searched for the matching colors!)

Nun müsst ihr nur noch eure Motive colorieren, alles zusammen kleben und ein Bändchen anknoten. Fertig sind eure selbstgemachten Geschenkanhänger.
***
Now you only have to color your images in, glue everything together and add some ribbon. Finished are your selfmade gift tags.

Ich denke diese Geschenkanhängervariante ist für alle die keine Schneidemaschine haben optimal. Sicherlich sind diese Geschenkanhänger nicht perfekt, da sie halt mit der Hand ausgeschnitten werden, aber ich habe sie bereits im letzten Jahr verschenkt und da kamen sie sehr gut an.
***
I think this gift tag alternative is optimal for everyone without a cutting machine. Surely these gift tags aren't perfect, because they are cut by hand but I already give them away last year and all liked them.

2008

3 Kommentare:

Carola 12. Dezember 2009 14:38  

Diese Geschenkanhänger sind sehr schön geworden und gefallen mir ganz gut. Da ich keine Rahmenstempel habe, werde ich wohl auf die zweite gezeigte Variante zurückgreifen.

Liebe Grüsse
Carola

Sajung 13. Dezember 2009 14:56  

Wow, die Geschenkanhänger sehen toll aus:-)) Und das beste daran: .... ich habe Rahmenstempel*freu*

LG Sabine

Bastelfeti 16. Dezember 2009 08:50  

Wow Deine Geschenkanhänger sind ja ne Wucht.
Für dieses jahr hab ich schon welche, aber die Idee kann man ja das ganze Jahr über nutzen (Ostern kommt auch bald *lach*).
Danke für den Tip.

Gruß BAstelfeti

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP