Baby Body Karte/Onesie Card

Samstag, 14. Mai 2011

Endlich ist wieder Samstag und somit ist es Zeit für eine neue Ausgabe vom Stempeleinmaleins. Heute haben wir mal wieder die liebe Sasibella zu Gast und sie hat eine tolle Anleitung für eine Baby Body Karte für uns. Babykarten passen ja zu jeder Jahreszeit!
***
Finally it's Saturday again and this means time for a new issue of Stempeleinmaleins. Today we have the lovely Sasibella as our guest again and she has a wonderful tutorial for a baby onesie card for us. Baby cards go all year through!

"Diese Kartenform ist nicht meine Idee, ich habe sie auf einem amerikanischen Blog gesehen. Da ich aber nirgendwo eine Anleitung gefunden habe, habe ich selbst eine erstellt.
***
"This card shape wasn't my idea, I saw it while I was surfing through some US blogs. I didn't find a tutorial for how to make such a card and this is why I wrote one myself.

Ihr braucht:
Cardstock 11,5 x 28 cm
Cardstockreste
Spellbinders rund/gewellt oder Stanzer
Spellbinders eckig/gewellt oder Stanzer
Falzbein
Klebe
Bleistift & Lineal
Stempel
Stempelkissen
Dekoration
***
You need:
cardstock 4.5 x 11"
cardstock scraps
Spellbinders circles/scallop or punches
Spellbinders rectangles/scallop or punches
bonefolder
glue
pencil & ruler
stamps
ink pad
decoration

Als erstes nehmt ihr euch ein Stück Cardstock/Tonkarton in der Farbe eurer Wahl. Ich habe den Scor Pal benutzt, um die Grundform zu bekommen. Sie misst 4.5 x 11 inch (ca.11,5x28cm).
***
First take a peace of cardstock in a color of your choice. I used the Scor Pal to get the card's base. The size is 4.5 x 11".

Den Cardstock auf die angegebenen Maße zurechtschneiden und in der Mitte falzen. Das Ganze sollte dann so aussehen.
***
Cut the cardstock and fold in the middle. It should look like this now.

Um die Arm -und Beinausschnitte zu bekommen, habe ich meine Spellbinders benutzt. Hier nehmt ihr die zweitkleinste Größe.
***
To get the arm and leg cuts I used my Spellbinders. I took the second smallest.

Zuerst stanzt ihr mit der Kreisform am Halsausschnitt (oben, wo die Karte gefaltet ist) einen Halbkreis aus.
***
Now use the circle and cut the neck section and cut a half circle out at the side with the folding.

Dann werden rechts und links unten die Beinausschnitte gestanzt. Das Ganze sollte dann so aussehen. Mal als kleinen Tipp -> Ich befestige die Nestis immer mit einem Stück Klebeband, dann verrutscht beim durchkurbeln nichts!
***
Then cut the leg sections. It should look like this now. My tipp for you -> I take tape to fix the nesting dies. Nothing can get out of place like this while cutting!

Als nächstes machen wir uns an die Gestaltung der Arme. Dazu messt ihr von der Seite 2,5cm ab und zieht jeweils einen Strich zum Rand.
***
Then we need sleeves. I took 1" from each side and drew a line to the egde.

Dann zieht ihr vom Ende dieses Striches einen schrägen Strich zum Beinausschnitt. Ich glaube die Fotos erklären das besser als ich *LOL*.
***
Now draw a line from the inner sleeves point to the lower leg section. I think you can see in the pics what I mean *LOL*.

Das Ganze sollte dann so aussehen. Das Stück müsst ihr dann noch ausschneiden.
***
This is how it should look like now. Cut out the piece of cardstock now.

Jetzt können wir uns ans Gestalten machen. Ich habe die Karte mit einem Schnörkelstempel bestempelt.
***
Now we can start with the layout. I used a swirl stamp for my card.

Dafür habe ich das Versamark Stempelkissen benutzt, das gibt einen schönen zarten Hintergrund.
***
I stamped the swirl with a Versamark ink pad which gives a tender background pattern.

Um die Bündchen zu gestalten habe ich wieder die beiden zweitkleinsten Spellbinder Nestis genommen. Diese werden ineinander gelegt und durchgekurbelt. Ich habe sie wieder mit Klebeband fixiert.
***
To get the cuff I used the two second smallest circle and scallop circle Spellbinders again. I fixed them like shown above with some tape and cut them.

Die ausgestanzten Kreise werden nun an den Hals und die Beinausschnitte geklebt und zurechtgeschnitten.
***
Now glue the cuffs to the neck and leg sections and cut off the rest.


Für die Bündchen am Ärmel nehmt ihr viereckige Nestis. Ich habe hier einfach die beiden kleinsten Formen ineinander gelegt. 
***
For the sleeve's cuffs you can use rectangle or square nestabilities. I used the two smallest scallop rectangle Spellbinders and cut them like shown above.

 Das Ganze dann zurecht schneiden und an die Arme kleben.
***
Cut the cuffs and glue them onto the sleeves.

So, das war es auch schon. Ihr könnt die Karte jetzt noch etwas aufhübschen. Ich habe ein Schleifchen und Knöpfe genommen. Die "Knöpfe" sind einfach mit einem Bürolocher gestanzt und aufgeklebt! Mit einem farblich passenden Stift habe ich dann noch die Bündchen betupft.
***
That's all. Now you can still add some decoration. I added a little bow and some buttons. I used a normal office punch for the "buttons". With a matching pen I added some accents to the cuffs.

Und fertig ist der Baby Body! Ich hoffe der Workshop hat euch ein bisschen gefallen.  
***
And finished is the baby onesie. I hope you like the tutorial.
Eure Sasibella"

Und hier sind die Baby Body Karten vom Team:
***
And here are the baby onesie cards from the team:


 

26 Kommentare:

Bengelmama 14. Mai 2011 um 12:11  

SUUUPER schön sind die Werke geworden. Leider bekomt bei uns keiner mehr BAbys

Nadine

Marimer 14. Mai 2011 um 12:16  

Preciosos trabajos, individualmente son todos muy creativos, gracias por la idea.
Besitos a tod@s

Elly 14. Mai 2011 um 12:26  

Heel erg leuk zeg.

groetjes, Elly

Uschi 14. Mai 2011 um 13:47  

Vielen Dank für diese super Anleitung!! Eure Karte sind ja alle wunderschön. Eine ganz phantastische Idee!!

Liebe Grüße
Uschi

marijke 14. Mai 2011 um 14:03  

wie schön ist das denn superrrrrrrrr

AS 14. Mai 2011 um 14:41  

Vielen Dank für die tolle Anleitung. Eure Karten sind alle superschön geworden.
LG Antje

krearia 14. Mai 2011 um 15:44  

Ein ganz tolles idee für ein Babykarte. Balsd gibt es in unsere nähe ein baby und dan habe ich ein ganz schönes Kart

Litta 14. Mai 2011 um 16:00  

Sind die alle süüüß!! Ganz zauberhaft gestaltet, die sehen echt alle klasse aus. Wenn ich es morgen schaffe, muss ich wohl so einen Baby Body für die Challange von Take Time for you machen, da bin ich ja Gast-Designerin ab Montag *uff*. Das Thema ist "besondere Kartenformen".

Ein schönes Wochenende!

LG von Litta

Ellen 14. Mai 2011 um 16:21  

Est is wieder SUPERRRRRR schön diese Tutorial.

Ich bin jetst fertig mit meinem Topf mit Blumen, es had mir sehr viel spass gemacht.

Lg. und ein sehr schönes Wochenende,
Ellen

Julie 14. Mai 2011 um 16:27  

These are adorable,great use of those nesties too!Can't wait to give them a go,Julie.x

Оленька 14. Mai 2011 um 16:39  

Очень понравился ваш мастер-класс. так все здорово получается. Обязательно попробую сделать такие открыточки! Спасибо!

RenateKreativ 14. Mai 2011 um 17:22  

Tolle Idee und Anleitung, kann ich gut gebrauchen jetzt wo ich wieder Omi werde, lach.
Schönes WE
Renate

Andrea 15. Mai 2011 um 14:43  

Ganz lieben Dank für den tollen Workshop und eure tollen Beispielkarten!!! Ich finde dieses Kartenform so süß! Die werde ich ganz sicherlich auch mal machen ..
Liebe Grüße, Andrea

ania 15. Mai 2011 um 19:25  

Fantastyczny kursik!!! Pozdrawiam!!

Hanni 15. Mai 2011 um 22:41  

Wunderschoene Karten, ganz toll gemacht, danke fuer das Tutorial.

Nina 16. Mai 2011 um 09:32  

Herzlichen Dank für diese tolle Anleitung. Habe sie gestern bereits nach gebastelt. Brauchte dringend eine Baby-Karte.
Danke
Liebe Grüsse
Nina

Andrea 16. Mai 2011 um 20:33  

Oh wie süß is das denn!
Das muss ich mir doch gleich merken. Dieses Jahr kommen noch paar neue Erdenbürger bei uns.
Dank euch für die tolle Anleitung.
LG Andrea

Doris 17. Mai 2011 um 07:24  

super,vielen Dank für die Anleitung..gerne wieder ;-)

liebe Grüsse
Doris

Zimtschnecke 17. Mai 2011 um 14:34  

Wow, super, genau so was habe ich gesucht! Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung! ;-)

Liebe Grüße

Zimtschnecke

Kuki 22. Mai 2011 um 14:40  

wunderschön und wieder so eine tolle Idee ihr seid echt Spitze ich gucke mich immer gerne bei Euch um. Vielen Dank für soviel Inspiration und das ihr das mit uns teilt. Wünsche euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße Kuki

Марина 22. Mai 2011 um 15:29  

Super idea! Here is my one http://marascrap.blogspot.com/2011/05/baby-card.html

Cindy 27. Mai 2011 um 15:19  

WOW,tolle Anleitung!! Sowas hab ich gesucht!! Danke! :)
LG,
Cindy

Grenouille Greetings 26. Juni 2011 um 09:31  

LOVE these cards! Thank you so much for sharing your fabulous tutorial! Warmest wishes, Lesley

Sweet Precious and Divine 11. Dezember 2011 um 12:44  

Danke für die tolle Anleitung. Ich habe sie auch gleich zur Taufen meines Großcousins getestet.

http://sweetpreciousanddivine.blogspot.com/2011/12/hi-long-time-no-see.html

Dr Sonia S V 3. Januar 2012 um 19:19  

Awesome tutorial.
Cheers from Bangalore, India
Sonia
cardsandschoolprojects.blogspot.com

die3flinkenSpulchen-GiselaF 4. Juli 2013 um 13:01  

Total schön in wievielen Variationen du die tolle Karte gemacht hast. Ganz super.

LG Gisela

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP