Tri Shutter Card

Samstag, 3. März 2012

Hallo Ihr Lieben, herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe ... heute möchten wir Euch gern zeigen, wie man eine Tri-Shutter Karte macht. Ich mag Karten, die man sich als Dekoration hinstellen kann und das ist wieder mal so eine :) Die Idee stammt nicht von mir, möchte Euch aber eine kleine Anleitung dafür geben.
***
Hello dear friends, welcome to a new issue ... today we'd like to show a Tri-Shutter Card. I really cards which could be used as decoration and this is one of these :) It's not my idea, but I made a little tutorial.



Ihr braucht:

  • ein Stück Cardstock 14 cm x 30 cm (5 1/2" x 12")
  • Falzbein
  • Messer
  • Papiere zum Dekorieren
  • Stempelmotiv und Dekorationen nach Wunsch
***

You'll need:


  • a piece of cardstock 14 cm x 30 cm (5 1/2" x 12")
  • Bone Folder
  • Cutter
  • Papers for decorations
  • stamped images or decorations as wished




Euren Cardstock falzt Ihr bei 5 cm, 10 cm, 20 cm und 25 cm (2", 4", 8" und 10").
***
Score your cardstock at 5 cm, 10 cm, 20 cm und 25 cm (2", 4", 8" und 10").

Nun werden von der 5 cm (2") Linie bis zur 25 cm (10") Linie in einer Höhe von 4 cm (1 1/2") von oben und unten Einschnitte gemacht, wie auf dem Bild zu sehen ist. Natürlich könnt Ihr mit den Einschnitten auch variabel sein, damit es zu Eurem Motiv passt. Das sieht man bei JayJays Karte sehr schön.
***
Now measure 4 cm (1 1/2") from the bottom and the top and make slits from 5 cm (2") line to 25 cm (10") line like shown on the picture. Of course you can change the measures for the slit to fit your image. You can see this on JayJay's sample card.

Faltet den Cardstock wie auf den Fotos.
***
Fold the Cardstock as shown on the pictures.



Das Papier zum Dekorieren müsst Ihr 2x zuschneiden wie auf der Zeichnung.
***
You need 2 Pieces of Patterned Paper as shown on the Sketch above.

Außerdem werden 4 Teile in der Größe 4,5 cm x 3,5 cm (1 7/8" x 1 3/8"), 2 Teile in der Größe 9,5 cm x 3,5 cm (1 7/8" x 3 7/8") und 1 Teil in der Größe 5,5 cm x 9,5 cm (2 3/8" x 3 7/8") benötigt.
***
You have to cut 4 pieces measures 4,5 cm x 3,5 cm (1 7/8" x 1 3/8"), 2 pieces measures 9,5 cm x 3,5 cm (1 7/8" x 3 7/8") and 1 piece measures 5,5 cm x 9,5 cm (2 3/8" x 3 7/8").


Und dann geht es schon ans Dekorieren. So sieht meine fertige Karte aus:
***
Now it's time to decorate. This is my finished card:





Und das sind die Karten vom Team:
***
These are the cards from the team:



12 Kommentare:

Anonym 3. März 2012 um 12:53  

Wunder-wunderschön mal wieder Eure Kreationen. Da bekommt man immer sofort Lust, alles nachzubasteln. Dank, danke, danke für Eure tollen Werke und die super klasse erklärten Anleitungen. Bin immer total gespannt, was es samstags Neues bei Euch gibt!!!

Liebe Grüße
Marie

Thea 3. März 2012 um 13:16  

Supertolle Karten! Vielen Dank für die Anleitung! Das möchte ich auch mal probieren.

Liebe Grüsse
Thea

Monis Stempelgaudi 3. März 2012 um 13:23  

Phantastisch!!! Eine Karte schöner als die andere ... Und sie spornen allesamt dazu an, diese tolle Kartentechnik auch mal zu versuchen. Herzlichen Dank für die Inspiration samt klasse Anleitung!

Viele liebe Grüße
Moni

Maxi 3. März 2012 um 13:55  

Das ist ja mal eine super Anleitung
die Karte sieht sehr schön aus, klasse.
Vielen DAnk

Lieben Gruß Hibiskus(Maxi)

Maritha 3. März 2012 um 18:48  

You do the most wonderful thing here....LOVELY and soooo much inspiration for us! =)

Hugs Maritha

Melodie 3. März 2012 um 19:14  

Wow, vielen Dank für die tolle Anleitung. Eure Werke dazu sind großartig. Ich müßte mich auch mal daran wagen.
Liebe Grüße
Melodie

beru 3. März 2012 um 19:44  

Danke, ich finde Eure Seite toll und die Karten sind wirklich wunderschön geworden ;O)

Anonym 3. März 2012 um 20:29  

Hey liebes Team,

tolle Anleitung!DANKE!!!!

Schönes weekend @all

LG Marion

PS:Wunderschöne Beispiele von Euch...

KarinNettchen 4. März 2012 um 10:49  

Sehr schöne Beispiele. Das macht Lust zum Basteln,
L.G. KarinNettchen

Karin 5. März 2012 um 16:18  

Eine tolle Anleitung und wunderschöne Beispielkarten, da mußte ich es auch gleich mal probieren und es hat riesig Spaß gemacht, hier wäre meine Karte zu sehen.
http://katriesbastelseiten.blogspot.com/

LG Karin

Alex 7. März 2012 um 17:42  

Ach wie schön - das möchte ich bald ausprobieren, aber vor nächster Woche wahrscheinlich keine Chance :-(! Naja, die Anleitung rennt mir ja nicht davon!

Danke für die immer so tollen Anleitungen!

Liebe Grüsse
Alex

Carola 26. Juli 2012 um 09:50  

Vielen Dank für die tolle Karten-Anleitung. Ich habe die Karte jetzt zwei mal gemacht für div. Geburtstage und war der echte Hingucker. Habe viel Lob und Anerkennung bekommen für diese tolle Karte. Macht weiter so...ich schau jede Woche bei euch rein um zu sehen was es neues gibt an Anleitungen
LG Carola

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP