Stehsammler aus Graupappe / magazine file

Samstag, 11. Februar 2012

Juchu, es ist endlich wieder Samstag und somit Zeit für eine neue Ausgabe vom Stempeleinmaleins. Wir haben heute die liebe Nicola/Floral-Frame zu Gast und sie zeigt uns wie man einen Stehsammler aus Grau- oder Finnpappe bauen kann. In diesen Stehsammler könnt ihr nicht nur eure selbstgemachten Karten oder Stempelabdrücke aufbewahren, wir haben extra eine Größe gewählt, in die auch 6x6" Papierblöcke hineinpassen!
***
Yeah, finally it's Saturday again which means time for a new issue of Stempeleinmaleins. Today we have the lovely Nicola/Floral-Frame as our guest and she is showing us how to build a magazine file from chipboard. It's not only to store your self-made cards or stamped images, we took a size which can also catch your 6x6" paper pads!

 Ihr braucht: 
- Graupappe 3mm
- Tonpapier
- Designpapier
- Cuttermesser/-matte
- Stahllineal
- Pinsel und Schälchen
- Bastelleim (empfohlen: Efco weißer Bastelkleber)
  alternativ: Buchbinderleim
***
You need: 
- chipboard (3mm)
- thin cardstock
- pattern paper
- cutter/cutting mat
- steel rule
- brush and small bowl
- glue (recommended: Efco)
alternative: bookbinder glue

Alle o. g. Maße werden auf die Graupappe übertragen und ausgeschnitten.
***
All measurements (cm!) shown above have to be transmitted to the chipboard and cut.

Ein Seitenteil wird jetzt mit dem Leim an den Boden geklebt.
***
Glue one side part to the bottom part now.

Nun das Rückenteil und das andere Seitenteil befestigen. Mit einem Pinsel den Leim verteilen.
***
Now attach the back part and the other side. Divide the adhesive with a brush.

Eine Markierung 9cm von der Rückwand auf dem Boden machen und das Mittelteil einsetzen.
***
Make a mark at 9cm from the backside at the bottom and adhere the middle part.

Mit dem Pinsel den Leim verteilen.
***
Divide the adhesive with the brush.

Die Box ist fertig.
***
The box is finished.

Während die Box etwas trocknet, schneidet ihr das Bezugspapier zu.
***
While the box is drying, cut out the single paper pieces to stick all over the box later.

Ein Stück Tonpapier in die Ecke kleben.
***
Adhere a piece of paper into the corner.

 Zwei Stücke Tonpapier auf diese Art ausschneiden und auf jeder Seite von innen festkleben.
***
Cut two pieces of thin cardstock like this and glue it from the inside to the chipboard box.

Tragt jetzt Kleber auf das ganze Seitenteil auf.
***
Now apply glue to the whole side part.

Die Box auf das Papier drücken.
***
Push the box to the paper.

Das Papier mit der Hand feststreichen.
**
Press the thin cardstock with your hand on the box'es side part.

Die überstehenden Ränder wie auf den Fotos einschneiden.
***
Cut the paper like I did on the pictures.

Alle Ränder festkleben.
***
Glue all edges.

Die Finger nutzen, um das Papier richtig fest zu drücken.
***
Use your fingers to stick the paper to the box.

Ein Stück Papier in die Ecke kleben.
***
Adhere a little piace of paper into the corner.

Leim auftragen und das Papier festkleben.
***
Apply glue and press the paper on the box.

Das Papier wie auf dem Foto einschneiden, dann festkleben.
***
Cut the paper like I did on the picture, then stick it to the chipboard.

Das Papier wie auf dem Foto zuschneiden, dann festkleben.
***
Cut the thin cardstock like shown on the picture, then stick it on the chipboard.

Mit einem farblich passenden Stift die Kanten entlang zeichnen.
***
Use a matching pen and draw along all the edges.

Aus Tonpapier passende Stücke für den Boden ausschneiden und festkleben. Die Maße kann ich nicht vorgeben, sie müssen an der eigenen Box gemessen werden.
***
Cut matching bottom pieces and adhere them to the box. I can't tell you the sizes, you have to admeasure your box and take the matching sizes, please.

Die Box ist fertig bezogen, jetzt geht es mit Designpapier weiter.
***
We're finished. Now use your pattern paper. 

Schneidet eure Innenteile aus dem Designpapier zu. An den gestrichelten Linien falzen.
***
Cut the inside parts from pattern paper. Score the dotted lines.

Die Box kann nun von aussen gestaltet werden, je nach Wunsch.
***
If you want you can decorate your box from the outside now.

Zum Schluss den Boden bekleben. Fertig!
***
At least adherethe bottom. Ready!
 

Und hier sind die Stehsammler vom Team:
***
And here are the magazine files from the team:

Jay Jay


Tanja



Susanne

 

Natascha






19 Kommentare:

Anonym 11. Februar 2012 um 12:16  

Oh super, war dieser Tage am überlegen wie ich Ordnung ins Papierchaos bringe. wichtig war mir, das es übersichtlich wird. Das hier gefällt mir sehr!
Katrin

Anonym 11. Februar 2012 um 12:20  

Danke für die aufwendige Anleitung von der lieben Nicola.
Sieht klasse aus,so ein Srehsammler und ist für mich eine GROßE Herausforderung.
Habe immer Schwierigkeiten die Pappe zu schneiden...
Aber trotzdem kommt er auf meine To-DO-Liste.

Allen ein happy weekend

Liebe Grüße

Marion

Stine 11. Februar 2012 um 13:06  

Wow doe sind alle ne Wucht Eure Stehsammler... danke an Nicola für die Anleitung.
LG Stine

Elfi 11. Februar 2012 um 14:17  

Hallo ihr Lieben,
das ist ein wundervolles Teil für meinen Basteltisch, das wird direkt in Angriff genommen. In den nächsten Tagen erscheint der Sammler auf meinem Blog.
Liebe Grüße
Elfi-Federchen

Elly 11. Februar 2012 um 15:03  

Wow, they all look GREAT!!!

zitruseis 11. Februar 2012 um 17:17  

Toll! Echt toll eure Werke!
Ich bin da ja nicht so der Held mit Graupappe und so....Daumen hoch!
Liebste Grüße
Dagmar

Kerstin 11. Februar 2012 um 19:21  

Danke für die super Anleitung. Eure Modelle sehen sehr schön aus.
LG Kerstin

Anonym 11. Februar 2012 um 19:59  

Hallo,
ich bin ganz begeistert von eurer Seite und habe schon eine Menge Anregungen nachgebastelt oder ähnlich gestaltet.
Die Stehsammler finde ich auch super. Aber ich habe keine Ahnung, wo ich Grau- oder Finnpappe herbekomme. Könnt ihr mal Bezugsquellen nennen? Finde unter Graupappe immer nur fertige kleine Boxen etc. und dabei hätte ich eine Menge, was ich gerne mit Graupappe basteln würde. :-)
LG
Brigitta W.

Susanne 11. Februar 2012 um 20:25  

Hallo Brigitta!
Graupappe bekommst Du u. a. bei Boesner, im gut sortierten Künstlerbedarfs-Geschäft oder, wenn Du lieber bestellen magst bei Paper-Memories: http://www.paper-memories.de/index.php?cat=c902_Graupappe.html&XTCsid=e8665aa2378b931267179eaa021baa9e
Liebe Grüße, Susanne

Petsy 11. Februar 2012 um 22:03  

Hallo Nicola,

oh, ich habe deine Graupappewerke schon immer bewundert :-))) Vielen lieben Dank für deine tolle Anleitung!!! Du bist ein Schatz!!! Ich weiß jetzt, was ich mit als nächstes werkeln werde *zwinker*

LG Petsy

Floral-Frame 12. Februar 2012 um 10:45  

Hallo ihr Lieben,
ich freu mich sehr, dass euch die Anleitung gefällt und zum nachmachen anregt.
Viel Speß beim basteln!

LG, Nicola

AS KreativWelt 12. Februar 2012 um 11:32  

Vielen Dank für diese tolle Anleitung. An Graupappe traue ich ich irgendwie nicht ran, weil ich nicht weiß, wie man so dicke Pappe zuschneiden soll. Dieses schöne Teil lockt mich aber nun doch......

LG Antje

Anonym 12. Februar 2012 um 12:55  

vielen lieben Dank für die Bezugsquelle. Da werde ich doch gleich mal bestellen und dann losbasteln. :-)
Viele Grüße
Brigitta W.

Colinda 12. Februar 2012 um 13:10  

What a great project again!!!! I'm so glad that i found your blog a few months ago! I enjoy it so much!!! Thanks and have a crafty sunday, Colinda

froebelsternchen Susi 17. Februar 2012 um 07:01  

eine ganz wunderbare Anleitung!

* Kartenkreationen aller Art * 24. Februar 2012 um 13:00  

Diese Boxen sind alle wunderschön und ich danke Nicola das sie uns diese Anleitung gezeigt hat. Natürlich auch dem Team von Stempeleinmaleins.

Liebe Grüße
Petra

Conny 1. März 2012 um 14:48  

Superanleitung - wie alles von Euch - vielen Dank - Conny

girasoli 18. Juli 2012 um 18:30  

Vielen lieben Dank für diese ausführliche Anleitung.
Genau so etwas hab ich immer gesucht.

Damit werde ich in den nächsten Tagen einen Versuch starten.

LG
Helga

Martina Wartig 4. Mai 2013 um 15:36  

Hallo

Wollte mich für die tolle Anleitung bedanken. Hab es nun mit viel Mut(zweifel an meiner Geschicklichkeit)und Geduld.Hab es trotzdem gewerkelt und bin jetzt stolz auf mich.

gruß martina

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP