Kommodenkarte II - dresser card II

Samstag, 22. April 2017

Es ist wieder Samstag, das heißt es ist Zeit für eine neue Ausgabe vom Stempeleinmaleins. Wie wäre es mit einer weiteren Idee für eine Kommodenkarte? Ich habe diese Idee im www gefunden und fand sie so niedlich, dass ich sie euch hier heute vorstellen möchte. Nicht nur für Babykarten eignet sich diese Karte hervorragend, auch als Einladung zum Kaffee passt sie perfekt!
***
It's Saturday again and time for another issue of Stempeleinmaleins. Would you like to make another dresser card? I saw this idea in the www - it's so cute that I want to show it today. This card is not only great for baby cards but also for tea or coffee invitations!

Ihr braucht:
  • Cardstock 29,6 x 10,5cm, 9,5 x 12cm, 17,4 x 5cm und 2x 8,7 x 2,5cm
  • Falzbein
  • 6 Brads
  • Doppelseitiges Klebeband & 3D Pads
  • Stempelmotive & Deko
***
You need:
  • cardstock 29,6 x 10,5cm, 9,5 x 12cm, 17,4 x 5cm and 2x 8,7 x 2,5cm
  • bone folder
  • 6 brads
  • doublesided tape and foam pads
  • stamped images and embellishments

Falzt euren 29,6 x 10,5cm großen Cardstock einmal in der Mitte, so dass ihr hochkant eine DIN A6 Karte erhaltet.
***
Score the 29,6 x 10,5cm sized cardstock at the middle so that you will receive an A6 sized card.

Stanzt unten an der offenen Seite der Klappkarte die "Füße" der Kommode. Hierzu verwendet ihr entweder eine passend große geschwungene Stanzschablone oder einen Stanzer, je nachdem was ihr da habt.
***
Use a die or punch to cut the dresser's "feet". Cut at the open side of your card.

Euer Kartenrohling sollte danach so aussehen.
***
After that your card's base should look like this.

Nun schneidet 4 Cardstockstücke in den Maßen 9,5 x 12cm, 17,4 x 5cm und 2x 8,7 x 2,5cm zu.
***
Now cut 4 pieces of cardstock in 9,5 x 12cm, 17,4 x 5cm and 2x 8,7 x 2,5cm.

Das 17,4 x 5cm große Cardstockstück falzt ihr jeweils von links und rechts bei 4,35cm.
***
Score the 17,4 x 5cm piece of cardstock at 4,35cm from each end.

Es wird später der Teil mit der Tür. Wenn ihr mögt färbt die Ränder der einzelnen Cardstockstücke noch mit etwas Stempelfarbe ein, damit sie sich später besser voneinander absetzen.
***
It will be the door part later. If you want you can ink the edges of each cardstock piece to get more depth in your card's layout.

Jetzt kommen die Griffe an die Schranktüren und die Schubladenfronten. Hierzu verwendet ihr die Brads.
***
Now add the brads as handles to the drawer's front.

Bevor ihr die Kommodenkarte zusammenklebt, bringt schnell noch das Motiv und die Deko an.
***
Adhere the image and embellishments before glueing all parts together.

Anschließend überlegt ihr euch, ob eine eurer Schubladen ein Stück offen stehen soll. Wenn, dann bringt ihr auf dieser Schublade von hinten 3D Pads an. Die restlichen Stücke Cardstock verseht ihr von hinten mit doppelseitigem Klebeband oder Flüssigkleber.
***
If you want that one of  the drawers look like it would be a bit open adhere foam pads to the backside. Use fluid glue or doublesided tape for all other backsides.

Anschließend wird die Karte wie auf dem Bild zu sehen zusammengesetzt.
***
Add all parts together like shown on the picture above.

Wenn ihr dem Empfänger noch nicht verraten wollt, was sich hinter dem Türchen verbirgt, könnt ihr dieses natürlich auch verschließen. Ich habe hierzu einfach einen Leinenfaden um die Brads gewickelt. Sobald die Karte angekommen ist, wird sie bestimmt offen stehen bleiben.
***
If you don't want to show what's behind the door you can of course close them. I used a linen thread for that. After the card arrived I think it will stay open all the time.

Und so könnte eure Kommodenkarte aussehen. Wenn ihr die Karte mit der Post verschicken möchtet, dann würde ich empfehlen noch eine Lage Cardstock innen in die Türen zu kleben, damit die Bradklammern das Motiv nicht zerkratzen.
***
This is how your dresser card could look like. If you will send it via snail mail you could add another layout of cardstock inside the door. This will prevent the image to be scratched by the brad's bracket.

Vielleicht benötigt ihr ja auch bald wieder eine Babykarte oder ladet jemanden zu Kaffee und Kuchen ein? Dann wäre diese Karte doch genau das richtige! Viel Spaß beim Nachwerkeln!
***
Maybe you also need a baby card or will invite someone for coffee and cake? Then this card will be the right for you! Happy crafting!

Und hier sind die Kommodenkarten vom Team:
***
And these are the dresser cards from the team:

13 Kommentare:

Heike 22. April 2017 um 13:31  

Danke für die tolle Anregung.
LG Heike

ulla 22. April 2017 um 13:39  

wow sind das super schöne karten tolle ideen lg und schönes wochenende ulla s

Meine Bastelwelt 22. April 2017 um 19:00  

Und wieder eine ganz wundervolle Idee - vielen dank für die vielen tollen Tutorials.

Annes Werkstatt 22. April 2017 um 19:12  

Wunderschöne Karten habt ihr da gewerkelt!

Anonym 22. April 2017 um 20:02  

Eine tolle Idee und sehr schöne Karten! Lieben Dank für eure Anregungen.
Viele Grüße, Bärbel

sidan 22. April 2017 um 21:55  

Wirklich klasse. So schöne Beispiele, eine schöner als die andere.

Merry 23. April 2017 um 00:09  

Such a fantastic tutorial and very inspiring creations by everyone. Thanks for sharing the tutorial.

Fiki 23. April 2017 um 15:33  

this is so nice!
love it!

hippe 23. April 2017 um 15:44  

Was für schöne Exemplare zeigt ihr uns hier wieder... einfach zum dahin schmelzen.. Macht Lust auf's nachmachen...


lg die hippe

barbaratoja 24. April 2017 um 09:25  

Brawo, ekstra kartka.

Anonym 24. April 2017 um 19:45  

Was für eine knuffige Idee....und jedesmal super gebastelt!
Mädels, Ihr seid toll!
LG MSBine

Creaellenknutselsite 29. April 2017 um 08:21  

ich liebe dieser karte
grusse ellen

ilke hase 30. April 2017 um 22:26  

Ich liebe diese Karte! Ich wollte wissen, woher denn die Süße Ente und die Schühchen sind?
Liebe Grüße Ilke

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP