Tüte zum Aufreißen/tear open bag

Samstag, 18. Oktober 2014

Hallo Ihr Lieben,
***

hello everyone!

Es ist wieder Samstag und es gibt eine neue Anleitung hier auf dem Stempeleinmaleins. Halloween steht vor der Tür, und da kommen kleine Verpackungen immer gut an. Und so habe ich heute ein Tutorial für eine Tüte, die hinten aufgerissen wird - ganz ohne die Tüte zu beschädigen natürlich! Denn das tut uns Bastlern im Herzen weh...
***
It's saturday again and so we have a new tutorial here at Stempeleinmaleins. Halloween isn't far away anymore and so little goodie bags always come in handy. And so I have a tutorial for a bag that has to be ripped open on the back - of course without destroying the bag itself. We crafter all know how much this hurts to look at...


***


Ihr braucht:

  • 3 Stück Cardstock 20 x 7 cm
  • 1 Stück Cardstock 23 x 7 cm
  • Designpapier
  • Schere, Kleber
  • Falzbrett oder -bein und Lineal
  • ein Stück doppelseitiges Klebeband

***
You'll need:

  • 3 pieces of cardstock measuring 20 x 7 cm
  • 1 piece of cardstock measuring 23 x 7
  • designer's paper
  • scissors, glue
  • scoring board or a bone folder and a ruler
  • a piece of doublesided tape


Nehmt eines der 3 kleineren Cardstock-Stücke und falzt die lange Seite bei 5 cm.
***
Take one of the 3 smaller pieces of cardstock and score the long side at 5 cm.

Die beiden anderen kleinen Stücke werden an der langen Seite ebenfalls bei 5 cm, an der kurzen Seite bei 1 cm und 6 cm gefalzt.
***
The other two smaller pieces of cardstock get scored at the long side at 5 cm too and at the short side at 1 cm and 6 cm.

Das längere Stück Cardstock falzt Ihr an der langen Seite bei 4 cm und 19 cm.
***
Score the longer piece of cardstock at the long side at 4 cm and 19 cm.

Schneidet nun die kleineren Teile wie auf dem Bild zu sehen zu:
***
Now cut off the parts from the smaller cardstock pieces like shown on the picture:

Damit sich die Tasche später besser falten lässt, werden die beiden Seitenteile noch wie folgt gefalzt: Macht an der kurzen Seite bei 3,5 cm (Mitte des Streifens) einen etwa 12,5 cm langen Falz. Vom Ende dieses Falzes wird dann jeweils diagonal zu den Ecken gefalzt. Ich habe das mal mit einem weißen Stift auf meinen Cardstock aufgezeichnet.
***
To fold the finished bag easier afterwards both side pieces get also scored like this: make a fold of 12,5 cm length at 3,5 cm (center of the strip). Then score from the end of this fold to both corners. I used a white pen and marked those folds on my carstock.

Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr nun die oberen Ecken des langen Cardstock-Stücks abrunden. Dann wird der Aufreiß-Streifen für die  Tüte gemacht. Ihr könnt hierfür eine Stanze z. B. von Magnolia oder Whiff Of Joy verwenden oder aber Ihr macht den Streifen mit einer Prickelnadel oder einem Perforations-Rad. Die erste Linie sollte etwa 1 cm vom Falz entfernt liegen. Falls Ihr die Aufreißlinien selbst macht, dann macht den Streifen etwa 1 cm breit, so reißt er beim Öffnen der Tüte nicht auseinander.
Und falls Euch die Idee, dass die Tüte aufgerissen wird, nicht gefällt, dann lasst diesen Schritt einfach aus und schließt die Tüte später mit etwas Klett oder einem Magneten.
 ***
 If you want to you can use a corner rounder to round the upper two corner of the longer strip of cardstock. Then the ripping part gets added. You can either use one of the dies, i. e. by Magnolia or Whiff Of Joy, or make it with a piercing or a perforation tool. The upper part of this strip should be about 1 cm away from the scored line. If you make the strip by hand make it about 1 cm wide so won't tear apart when the bag gets ripped open.
And if you don't like the idea of ripping the bag open, just skip this step and close your bag with some Velcro or a magnet.

Stanzt dann aus dem unteren Bereich ein Fenster in einer Form Eurer Wahl. Wenn Ihr möchtet, z. B. wenn Ihr die Tasche mit kleineren Dingen füllen möchtet, könnt Ihr das Fenster mit einem Stück Folie hinterkleben.
***
Then use a die or punch of your choice and add a window to the upper part of this strip. If you want to, for example if you plan to fill the bag with smaller goodies, put some acetate behind the window.

Klebt dann alle Teile aneinander - Seitenteil, Vorderteil mit Fenster und Klappe, wieder ein Seitenteil und zum Schluss die Rückseite.
***
Then glue all pieces together - a side piece, the front with the window and flap, another side piece and the back.

Dann wird das ganze zur Tüte geschlossen.
***
Then glue the back and side piece together to recieve a bag.

Dreht die Tüte nun um und bringt einen Streifen doppseitiges Klebeband auf das untere Ende der Klappe auf. Das Klebeband darf den Aufreißstreifen nicht berühren, sonst kann die Tüte nicht aufgerissen werden. Alternativ bringt etwas Klett oder einen Magneten an der Klappe an.
***
Turn the bag around and put some doublesided tape to the outer edge of the flap. The glue should not touch the tearing strip or you won't be able to open the bag later. Like mentioned before - just add some Velcro or a magnet at this point if you prefer.

Und nun wird noch der Boden verschlossen.
***
And now the four pieces for the bottom of the bag get glued together.

Zum Schluss geht es nun wie immer ans Verzieren - meine Tüte ist Halloween-ig geworden. Die Zeit, meine Halloween-Sachen zu nutzen, ist immer viel zu kurz, da muss man das ausnutzen... ;)
***
At the end it's all about decorating again - my bag turned out halloween-ish. The time to use those Halloween stamps and items is always way to short and so I just had to use them... ;)

Zum Schließen der Tüte wird nach dem Befüllen der Schutzstreifen vom Klebeband abgezogen und die Lasche auf der Rückseite verklebt.
***
To close the bag just remove the backing of the tape after filling the bag and glue the flap to the back of the bag.

So, ich entschuldige mich im Nachhinein mal noch für die Fotos - ich muss mich erst wieder daran gewöhnen, dass es so früh dunkel wird! Aber ich denke, es ist alles zu erkennen... Habt ein tolles Wochenende!
***
Well, at the end I have to apologize for the photos - I have to get used to it getting dark so early again! But I think you can still see enough on them.... Enjoy your weekend!


Und auch der Rest vom Team hat wie immer tolle Werke gemacht:
***
And also the rest of the team made some great bags again:


1 Kommentare:

Nadine FIQUET 22. Oktober 2014 um 17:14  

Géniale cette boite, bises Nadine

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP