Bettys Hexenhut - Betty's Witches Hat

Samstag, 4. Oktober 2014

Es ist Samstag und somit wieder Zeit für eine neue Ausgabe vom Stempeleinmaleins. Die Zeit rennt dieses Jahr, es ist schon wieder Oktober! Halloween steht vor der Tür! Wir haben heute wieder die liebe Betty zu Gast und sie hat uns die Anleitung für ihren tollen Hexenhut mitgebracht:
***
It's Saturday and time for a new issue of Stempeleinmaleins. Time is running, we already have October! Halloween is coming! The lovely Betty is our guest today and she has the tutorial for her wonderful witches hat for us today:


Für den Hexenhut braucht man:
- stabilen Karton/dünne Pappe
- Ton- bzw. Farbkarton/Cardstock oder festes Designpapier
- Zirkel
- Falzbein
- Stempelmotive nach Wunsch
- Stanzform Kreis 7,7 cm oder Cutter
- Schere, Kleber und Lineal
***
For the witches hat you need:
- cardboard
- heavy pattern paper
- pair of compasses
- stamped images if you want
- cutting die 7,7 cm in diameter or cutter
- scissors, glue and ruler

***

Am besten stellt man sich für die Hutspitze eine Schablone aus stabilem Karton oder dünner Pappe her. Dazu mit dem Zirkel genau an der Ecke eines rechtwinkligen Stückes Karton ansetzen und einen Viertelkreis mit einem Radius von 15 cm zeichnen. Den Viertelkreis an der Linie ausschneiden.
***
The best is to make you a template for the hat's top first. Take cardboard for it. Draw a quadrant in the size of 15cm radius. Cut the quadrant after that.

Möchte man mehrere Hüte basteln, fertigt man sich für das Hutband am besten auch eine Schablone. Dazu zeichnet man wieder den Viertelkreis mit 15 cm Radius und einen, der 3 cm kleiner ist. Den gebogenen Streifen als Schablone ausschneiden.
***
If you want to create more hats make a template for the hatband as well. You need a quadrant (radius 15 cm) and a smaller one (radius 12 cm). Cut the template.

Nun die Schablone für die Hutspitze auf den gewünschten Farbkarton legen und zwar abschließend mit einer geraden Kante und mit 1cm Abstand zum Rand - das wird als Klebelasche gebraucht. Nun mit dem Falzbein mit festem Druck an der Rundung, sowie der geraden Kante entlangfahren.
***
How add your template for the hat's top to your cardstock. Don't forget that you need a glueing flap of 1 cm on the right side, so let space for that! Now drive around the template with your bonefolder.

Wichtig: Nicht an der vorgefalzten Rundung ausschneiden, sondern etwa 1 - 1,5 cm Abstand dazu einhalten! Die Lasche an der Ecke im spitzen Winkel zuschneiden - so wie angezeichnet.
***
Important: Don't cut at your scring line, you still need glueing flaps so cut with 1 - 1,5 cm distance. Cut the edges of the glueing flap as shown above.

Damit man es deutlich sieht, habe ich hier die Falzlinie weiß nachgezeichnet - nun wird die Rundung in kleinen Abständen jeweils genau bis zur Falzlinie eingeschnitten. Nach Wunsch kann die Hutspitze natürlich noch mit einem Hintergrundmuster bestempelt werden - oder man verwendet gemustertes Designpapier dafür.
***
I marked the scoring line with a white pen here so you can see it better. Cut the round glueing flap into several parts. If you want you can stamp a pattern on your hat's top now or you can use pattern paper for the top.

Nun kann die Hutspitze zusammengeklebt werden. Die Seitenlasche dazu erst vorfalzen - so klappt das mit dem genauen Zusammenkleben besser - dann Kleber auf die Lasche auftragen (ich verwende Buchbinderleim). Beim Zusammenfügen die Papierkante genau bis zur Falzlinie kleben und die Spitze darf am oberen Ende dabei ruhig etwas platt gedrückt werden - kann man dann auch noch etwas umbiegen.
***
Now you can glue the hat's top together. Score the glueing flap first because that makes it easier. You can scrunch the tip and if you want you can also bend it over.

Für die Hutkrempe werden zwei Kreise mit ca. 14 cm Durchmesser/7 cm Radius benötigt. Diese kann man sich mit dem Zirkel oder mit Hilfe eines runden Gegenstandes aufzeichnen und ausschneiden oder wer hat, kann natürlich eine Stanze dafür verwenden. Einen Kreis kann man nach Belieben mit einem Muster, Spinnen, Fledermäusen etc. bestempeln - ich habe hier die dicken Punkte verwendet.
***
For the brim you need two circles 14cm in diameter (radius 7 cm). You can use a pair of compasses or a round thing or if you have a circle die. Stamp a pattern like spiders, bats, etc. on one of the circles. I used thick dots.

Aus beiden Kreisen wird nun mittig ein Kreis mit 7,7 cm Durchmesser gestanzt oder mit dem Cutter ausgeschnitten. Ich habe eine Spellbinders Stanzform mit Klebstreifen mittig fixiert, die Kreise genau aufeinander gelegt und zusammen durch die Maschine gekurbelt. Wer keinen passenden Stanzkreis hat, zeichnet sich den Kreis mit einem Zirkel auf - evtl. kann man sich zur Sicherheit auch eine Schablone für die Krempe vorher anfertigen.
***
You have to cut a circle with 7,7 cm diameter into the middle of both circles. I adhered a Spellbinders cutting die in the middle of my circle, added both big circles about each other and cut the middle circle using my cutting machine. If you don't have a maching die use a pair of compasses or make a template before.

Nun die Laschen der Hutspitze nach außen biegen, mit Kleber bestreichen und auf die Arbeitsfläche stellen. Dann den gemusterten Kreis für die Krempe darüber stülpen, andrücken und...
***
Now bend the glueing flaps of the hat's top, add glue and set it to your desktop. Impose the brim on the hat's top, press on and...

...  von unten alle Laschen fest an die Krempe kleben - dabei auch schön der Kreisform anpassen.
***
... push all the flaps onto the brim. In this step you can also adjust the circle shape.

Anschließend den zweiten Kreis dagegenkleben - so hält alles sicher und schaut auch von innen sauber verarbeitet aus. Ich biege dabei dann die Krempe vorne und hinten noch etwas nach unten, damit der Hut auch realistisch aussieht ;)
***
After that adhere the second cirle from the other side. This will make your brim stronger and it looks clean. I'm bending my brim a bit at the front and back to get a realistic look ;)

Schließlich wird noch das Hutband mittels der Schablone aufgezeichnet.
***
Lastly draw your hatband using your template.

Beim Ausschneiden bitte darauf achten, dass man an einer Seite, wie angezeichnet, ca 1 cm zugibt - sonst reicht das Band nicht ganz rum. Das Band kann natürlich nach Wunsch auch wieder bestempelt werden und wird dann an den Hut geklebt.
***
Please add 1 cm to one side because the hatband isn't fitting around your hat if you won't. Of course you can stamp a pattern on the hatband now. After that adhere it to the hat.

Eure *** yours Betty


Und hier sind die Hexenhüte vom Team:
***
And here are the withches hats from the team:

Betty (GD)



















10 Kommentare:

Conny G. 4. Oktober 2014 um 12:43  

Oh wow, eure Hexenhüte sehen allesamt klasse aus! Den werd ich auf jeden Fall mal versuchen!
Vielen Dank für die Anleitung!
Liebe Grüße
Conny

Pulsatilla 4. Oktober 2014 um 13:16  

WOW - was für tolle Hüte habt Ihr gezaubert - ich bin begeistert. Nach so einer Anleitung für so einen tollen Hut habe ich schon lange gesucht und nun gefunden *freu* wird unbedingt nachgebastelt. GLG ANDREA

Susanne 4. Oktober 2014 um 13:28  

Sehr, sehr cool - liebe hexige Grüße an euch alle!
Susanne

Anonym 4. Oktober 2014 um 15:42  

Toll sind Eure Hüte!
LG MSBine

bolletjelucky.blogspot.com 5. Oktober 2014 um 20:42  

Wow, I enjoyed watching all your hats. Lovely creations and very nice decorated..great idea and thank you for sharing.
Greetings Miranda

Julia 5. Oktober 2014 um 22:01  

Einfach nur genial! Jede einzelne Ausführung ein wunderschönes Meisterwerk! *daumenhoch* vielen Dank für die tolle Anleitung :-)
Liebe Grüße
Julia

BAstelfeti 8. Oktober 2014 um 07:55  

Was für süße Hexenhüte ihr alle gewerkelt habt, ich bin ganz hin und wech.
Vielen Dank auch an Betty für die tolle Anleitung, da werde ich mich bestimmt mal ransetzen.

Macht weiter so, eure Seite ist toll.
Gruß BAstelfeti

Yanitzia Meléndez Mc Farlane 9. Oktober 2014 um 02:29  

Beautiful projects.

Sajung 12. Oktober 2014 um 11:54  

Tolle Hüte sind das geworden.
Vielen Dank für die Anleitung. Ein bißchen machen die Hüte süchtig. Ich mußte einfach direkt 3 Stück werkeln.

LG Sabine

Di 8. Juni 2015 um 04:47  

Love your site and your work, this Witches Hat done by Betty is amazing, thank you for sharing.

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP