Triangle Trifold Karte

Samstag, 16. März 2013

Hallo und Herzlich Willkommen zu einer neuen Samstag-Ausgabe vom Stempeleinmaleins! Heute haben wir eine Triangle Trifold Karte gewerkelt und ich habe in einem kleinen Tutorial aufgeschrieben und fotografiert, wie ich`s gemacht habe. Die Original-Anleitung und ein Video gibts hier bei den Splitcoaststampern.
***
Hello and Welcome to another Saturday at Stempeleinmaleins! Today we have a little tutorial of a triangle trifold card for you - for all our English speaking readers there`s a workshop and a video over at Splitcoaststampers.


Ihr benötigt:
Cardstock für die Basiskarte in der Größe Breite = 3x die Höhe (da die Karte in 3 quadratische Segmente aufgeteilt wird):
also z. B. 10cm x 30cm (das bekommt man gut aus einem Bogen Cardstock heraus, die fertige Karte hat das Maß 10cm x10cm).
Wem das zu klein ist, schneidet sich z. B. zwei Streifen 12cm x 24cm und klebt sie zusammen; die fertige Karte wird dann 12 x 12 cm groß.
Oder noch größer nach Belieben.

farbigen Cardstock und Designpapier zum Dekorieren
Schneidewerkzeug, Falzbein
Schere, Klebstoff, Stempelfarbe zum Inken
Embellishments, Schleifenband
Stempelmotiv(e)


Los geht`s:
Falzt den langen 10cm x 30cm Streifen Cardstock bei 10cm und bei 20 cm


bzw. falzt die beiden 12cm x 24cm langen Streifen Cardstock jeweils bei 12 cm und klebt sie zusammen.


Euer Cardstock ist nun in drei gleiche quadratische Segmente unterteilt.
Die beiden äußeren Teile werden nun jeweils diagonal von einer äußeren Ecke zum inneren Falz hin gefalzt. Es ist egal, wie die Falze verlaufen - wichtig ist nur, dass beide in die gleiche Richtung gehen!


Faltet nun die gefalzten Linien wie folgt vor:
Zuerst das gesamte linke Quadrat nach innen, dann das Dreieck nach oben. Anschließend das gesamte rechte Quadrat nach innen und wieder das Dreieck nach oben.

Eure Basiskarte sollte nun so aussehen:


Nun soll die Karte beklebt werden. Schneidet Euch dazu vom farbigen Cardstock und vom Designpapier Quadrate zurecht: der Cardstock 0,5cm kleiner als das Kartenmaß (also z. B. 11,5cm) und das Papier wiederum 0,5cm kleiner als den Cardstock (also z.B. 11cm).


Für`s Mittelteil der Karte klebt einmal CS und Papier zusammen und dieses dann in die Mitte der Karte. Für die äußeren Dreiecke schneidet Ihr CS und Papier diagonal auseinander, klebt die Teile zusammen und dann auf die entsprechenden Abschnitte der Karte.
Achtung: wenn Ihr gemustertes Papier verwendet achtet auf den richtigen Verlauf des Musters!


Faltet die Karte zusammen und bindet das Schleifenband zum Verschließen darum.


Nun kommen die vorbereiteten gestempelten Motive zum Einsatz!


Verseht das Motiv auf der Rückseite zur Hälfte diagonal mit Klebstoff/doppelseitigem Klebeband (aber aufpassen, nicht auf der kompletten Rückseite, sonst lässt sich die Karte nicht mehr öffnen!)


und befestigt es vorne auf der Karte.


Zusätzlich habe ich noch ein weiteres Motiv innen angebracht und zwar so, dass es genau unter dem ersten Bild liegt und bei geschlossener Karte nicht zu sehen ist.



Nun hoffe ich, dass meine Anleitung verständlich war und Ihr viel Freude beim Nacharbeiten und weiteren Ausschmücken der Triangel Trifold Karte habt!



Liebe Grüße von Susanne

Weitere Karten vom Team:






5 Kommentare:

die3flinkenSpulchen-GiselaF 16. März 2013 um 13:49  

Die Kartenform finde ich immer wieder Klasse und mache sie auch super gerne. Deine Karten sind die Wucht - gefallen mir alle !!!

Lieben Gruß Gisela
CreativAtelier - Karten und mehr

Maren 16. März 2013 um 15:11  

Das ist ja wieder mal eine total schöne Kartenform, welche ihr da aufgegriffen habt.
Danke für diese tollen WS. Steht doch gleich auf meiner Bastelliste.
LG Maren

Anonym 16. März 2013 um 20:04  

Hey,das sieht ja klasse aus und schreit mit den tollen Motiven nach Frühling!!!!!!
Eine wirklich sehr schöne Idee!

Danke für die ausführliche Anleitung!

Das spornt mich jetzt an ,diese tolle Karte nachzuarbeiten.

Euch allen ein Happy weekend....

LG Marion

Petrissas Ideenreich 16. März 2013 um 22:40  

danke wiedereinmal für deine ausführlichen und super bebilderten anleitungen, die karte ist super
lg petrissa

Martina Heß 11. Mai 2013 um 13:11  

Vielen Dank für diese tolle Anleitung. Das werde ich auf jeden Fall auch einmal ausprobieren.
Eure Seite ist "SUPERKLASSE"
LG
Martina

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP