Flower Pot Card - Blumentopfkarte

Samstag, 16. Februar 2013

Hallo - es ist wieder Samstag und damit SEME-Zeit! Heute möche ich Euch eine süße Blumentopf-Karte vorstellen - verschenkt doch einmal Blumen, die garantiert nicht verwelken!
Die englische Original-Anleitung findet Ihr bei den Splitcoaststampers; ich zeige Euch hier meine Art, diese Karte zu fertigen - z. B. habe ich das Format im Vergleich zum Original etwas vergrößert.
 ***
Hello - its Saturday again and SEME-time! Today I`d like to show you a cute Flower Pot Card - you may want to give some flowers that won`t wilt!
For our english speaking friends there is the original tutorial over at Splitcoaststampers; here at SEME I`ll show you my way to make this card - f. i. I made it a little bit larger.

Neben dem Standard-Werkzeug wie Schere, Bleistift, Lineal usw. braucht Ihr:

Cardstock 11cm x 27 cm                                     )    für das Töpfchen
farblich passendes Designpapier 11cm x 11 cm  )

Cardstock 14cm x 7,5cm                                     )   für das Einschiebekärtchen
hellen Cardstock 13cm x 7cm                              )

Reststücke Cardstock, passendes Designpapier )   für die Blumen

Handstanze oder Stanzschablone für die Blüten/Blätter/Zweige
Bordürenstanzer
Papierschneider, Falzbein
doppelseitiges Klebeband, Klebekissen
dekoratives Band, Knöpfe, Brads etc. nach Wunsch für die Dekoration
Stempelfarbe, Spruch- und/oder Motivstempel für das Kärtchen


Los gehts:
Für das Töpfchen legt Ihr als erstes den 11x27 cm Cardstock horizontal vor Euch und falzt diesen bei 5cm und 16cm.


Faltet das schmale Teile nach vorne und das untere Teil nach hinten und streicht die Falze mit dem Falzbein gut aus.


Um dem ganzen die Form eines Blumentopfes zu geben, klappt Ihr das obere Teil auf, während die beiden großen Abschnitte zusammengelegt bleiben. Markiert unten an der Faltung jeweils rechts und links 1,5cm und verbindet diese Punkte mit der äußeren Ecke an der oberen Faltlinie (wie auf dem Foto gezeigt. Entlang dieser Linien schneidet Ihr nun durch beide Lagen. Voilà - ein Töpfchen!


Die Klappe kann nun nach Wunsch mit einem Bordürenstanzer verschönert werden.


Jetzt verseht Ihr die Vorderseite des Töpfchens mit Klebstoff/Klebeband und klebt das Stück Designpapier auf. Das überstehende Papier schneidet Ihr einfach mit einer Schere ab.




Wenn Ihr mögt, ist es jetzt an der Zeit, alle Kanten zu inken. Dann bindet Ihr das Band oben rund um den Topf - er wird dadurch zusammengehalten, und es ist weiter keine Klebe notwendig. Das Töpfchen ist soweit fertig, legt es einstweilen zur Seite.


Für das Einschiebekärtchen klebt Ihr die 13 x 7 cm und 14 x 7,5 cm großen Cardstock-Stücke aufeinander (nachdem Ihr die Kanten gegebenenfalls geinkt habt) und bestempelt es auf der hellen Seite im unteren Bereich mit einem schönen Spruch und passendem Motiv ganz nach Eurem Geschmack.



Stanzt oder schneidet nun drei Blumen (meine haben ca. 6 cm Durchmesser) und einige Blätter/Zweige aus. Tip: da ich die Blumen aus Designpapier gestanzt habe, das ja ziemlich weich ist, habe ich dieses zuvor auf farblich passenden Cardstock geklebt - das macht die Blüten schön stabil. Inkt wieder alle Kanten, zieht die einzelnen Blütenblätter evtl. vorsichtig über das Falzbein, um ihnen etwas "Schwung" zu geben, und dekoriert sie mit Knöpfen, Brads oder ähnlichem.


Schiebt nun das vorbereitete Kärtchen in den Blumentopf  und arrangiert zwei der Blüten auf dem herausragenden Teil. Zum Befestigen habe ich Klebekissen verwendet, das gibt ein bißchen mehr Struktur.



Die dritte Blüte habe ich auf dem Rand des Topfes aufgeklebt. Anschließend werden die Blätter/Zweige zwischen den Blumen angeordnet und angeklebt.


Die Blumentopf-Karte ist jetzt im Grunde fertig. Ihr könnt sie so belassen oder noch nach Belieben weiter ausschmücken

 Viel Spaß beim Nacharbeiten (und Verschenken) wünscht Euch

Susanne




Noch mehr Blumentopf-Karten vom Team:

Tanja







20 Kommentare:

Sonny 16. Februar 2013 um 12:06  

Die Kaktusvariante ist toll!
Gruss Sonny

Anonym 16. Februar 2013 um 12:09  

Wie so oft komme ich hier vorbei und bin begeistert von der Idee/Anleitung und der Vielfalt wie sie dann umgesetzt wird!!

herzlichen Dank für diese tolle Seite, die mir als Anfängerin so viele tolle Inspirationen schenkt!!

Gertrude 16. Februar 2013 um 12:58  

WOW sind das schöne Blumentöpfe, bin ganz weg, so toll
lg gertrude

Mojca 16. Februar 2013 um 17:43  

Oh what a gorgeous project. thank youfor sharing. hugs! Mojca

Ines 16. Februar 2013 um 17:53  

Sehr schöne Blumentöpfe habt Ihr da gezaubert!
Das werde ich auf jeden Fall mal nachmachen.

GLG Ines

Petrissas Ideenreich 16. Februar 2013 um 20:28  

Die sind ja lustig! Super Anleitung, danke! Lg petrissa

Doris 17. Februar 2013 um 09:37  

supertolle Karten....ihr habt euer Ziel erreicht und mich dazu inspiriert die Blumentopfkarte nach zu werkeln!!

LG aus der Schweiz
Doris

Jessica 17. Februar 2013 um 10:26  

Vielen Dank für die tolle Anleitung. Die Blumentöpfe sind total schön von euch.
Das werde ich auf jeden fall bald nachmachen müssen :-)

LG Jessica

danielle 17. Februar 2013 um 10:38  

super idee bravo

Bastelfrosch 17. Februar 2013 um 14:17  

Danke für den tolle WS! Das Töpfchen wollte ich schon immer mal machen.
LG Annette

Morgaine 18. Februar 2013 um 12:54  

Vielen Dank für die wunderschönen Anleitungen, die man hier immer von euch bekommt.
Ich habe schon so viel von euch nachgemacht.
Ich sage dann auch immer dazu, woher ich es habe!
Auch diese Karte ist wieder mal etwas ganz besonderes!

die3flinkenSpulchen-GiselaF 19. Februar 2013 um 17:02  

Diese Blumentopfkarten sind doh immer wieder schön. Ganz toll finde ich deine Variation mit dem Kaktus. Ganz super!!!
Lieben Gruß Gisela
CreativAtelier - Karten und mehr

flati 20. Februar 2013 um 09:48  

Der Kaktus ist der BRÜLLER, sooooo genial. Aber auch die anderen Blumentöpfe sind wunderschön geworden.
Ganz lieben Gruß Sonja xx

Sabine 21. Februar 2013 um 16:04  

WOW, diese Karten sind einfach toll! Die kommen auf meine TO-DO-Liste! Danke für die Inspiration!!!
LG Sabine

Ángela Miguélez López 21. Februar 2013 um 19:43  

Te ha quedado muy bien.
Un trabajo muy esmerado y con mucho gusto.
Gracias por compartirlo.
¡¡¡Qué tengas un buen día!!!
Cariños de colores y muchas bendiciones

holli 25. Februar 2013 um 08:48  

Hallöchen!

Auch ich habe diese tollen Kartenart nachgebastelt.

Das Werk könnt ihr hier sehn.

http://holli1983.blogspot.de/2013/02/lange-gedauert-aber-nun-fertig-mein.html

creativNixe 5. April 2013 um 15:14  

Vielen Dank für den tollen Workshop! Die Idee mit dem KAktus ist echt genial!
Liebe Grüße ILo

crissybaer 15. April 2013 um 12:01  

Vielen Dank für die tolle Anleitung- das werde ich auf alle Fälle nachmachen.
Bin vom Stempelzeitkreativteam zu dir herüber geswappt. Mal sehen wo ich eure Seite abonnierten kann -sind alles tolle Ideen.
Sonnigen TAg
Christiane

BA95 4. Mai 2013 um 18:43  

Bonjour, merci pour le tuto, je viens de faire un article voici le lien :
http://idcreabea.over-blog.com/article-carte-pot-de-fleur-117569600.html
BA95

*Petras Kartenkreationen aller Art* 17. Mai 2015 um 16:02  

Vielen Dank für die schöne Anleitung, ich bin endlich dazu gekommen sie mal nach zu basteln.

Liebe Grüße
Petra

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP