Vom 02.08. - 29.08.2014 ist das SEME Team in der Sommerpause. Am 30.08.2014 geht es weiter!

Colorieren mit Distress Nachfüllern

Samstag, 10. April 2010

Es ist Samstag und somit Zeit für eine neue Ausgabe vom Stempeleinmaleins. Heute haben wir einen ganz besonderen Gast und zwar meine Magnolia DT Kollegin Camilla Støen Bakke aus Norwegen. Sie erklärt heute wie man Motive mit Distress Nachfüllern coloriert. Wer ihre Werke kennt, der weiß, dass sie eine wahre Meisterin der Distress-Coloration ist. Umso mehr freuen wir uns, dass Camilla uns ihre Anleitung und einige ihrer wunderschönen Karten zur Verfügung gestellt hat.
***
It's Saturday and time for another issue of Stempeleinmaleins. Today we have a very special guest, it's my DT mate Camilla Støen Bakke from Norway. She is showing how to color with Distress refills and if you know her work you know that she is a true master in Distress-coloring. We are more than happy that Camilla allowed us to show her tutorial and some of her beautiful cards.

Zuerst tröpfele ich die einzelnen Farben auf einen Teller. Die Farben bleiben darauf monatelang flüssig und trocknen nicht ein. Normalerweise nutze ich einen Pinsel in der Größe 01, seit 2010 nutze ich die Größe 00. Der Pinsel darf nicht zu weich sein, da sich die Farben sonst nicht gut vermalen lassen.
***
I start with dripping the colours I am going to use on a plate. The colours stay fluid and fine there for months, without drying. I normally use a brush size 01 (now, in 2010 I use the size 00). It has to be a bit hard. If the brush is too soft it is more difficult to drag the colour out.

Die Motive stempele ich mit Archival Ink Stempelkissen auf 300g Aquarellpapier.
***
The images are stamped on water colour paper, 300g, with Archival Ink.

Ich fange immer mit dem Gesicht an. Hier habe ich die Farbe Tattered Rose dafür genommen. Jetzt fange ich immer mit Vintage Photo an und nutze zusätzlich Tattered Rose. Zuerst male ich mit der Farbe entlang einer Seite von Tildas Gesicht.
***
I always start with the face. Here I have used the colour Tattered Rose (now in 2010 I first start with Vintage Photo and then add Tattered Rose). I place the colour along one side of her face.

Danach reinige ich den Pinsel mit Wasser. Wenn der Pinsel sehr nass ist, nehme ich das Wasser mit den Fingern ab. Danach vermale ich die Farbe in kreisenden Bewegungen. Wie ihr unten sehen könnt, bleibt die Farbe am Rand dunkler als in der Mitte des Gesichtes. Danach mache ich das Gleiche mit der anderen Seite von Tildas Gesicht.
***
I then dip the brush in the water, to get all the colour off. If the brush is very wet, I take the water away with my fingers. When I colour I do a circle movement with the brush. As you can see under, the colour stays darkest along the sides, and gets lighter towards the centre of her face. I then do the same on the other side of her face.

Ich finde die Motive sehen mit roten Wangen viel niedlicher aus. Deshalb setze ich zwei kleine Extrastriche mit Tattred Rose auf beide Seiten des Gesichts.
***
I think the images get a lot cuter with red cheeks. To do that I first add some extra Tattered Rose on both sides.

Danach vermale ich sie leicht mit meinem Pinsel und nutze eine Mischung aus Rottönen für ihre Wangen. Ich mixe dazu die Farben Tattered Rose und Aged Mahogany und trage diese auf. Danach reinige ich den Pinsel und vermale die Farbe in kleinen kreisenden Bewegungen entlang der Außenseite des roten Flecks, damit es natürlicher wirkt.
***
I drag it out a bit with my brush. And then I add some red-colourmix on her cheeks, a mix of Tattered Rose and Aged Mahogany. I clean the brush and make small carefully circle-movements along the outer side of the red spot. Then it looks more naturally.

Jetzt coloriere ich Tildas Hände noch mit Tattered Rose and vermale die Farbe mit meinem Pinsel.
***
Then I place Tattered Rose on Tildas hands. And drags it out with my brush.

Nun coloriere ich das Kleid. Ich finde es ist schön nur ein wenig Farbe zu nutzen und diese dann von den Seiten zur Motivmitte hin zu vermalen. Die blaue Farbe heißt Faded Jeans. Ich starte auf einer der Seiten und male die Farbe Stück für Stück am Rand auf.
***
I now start colouring her dress. I think it is nice to use just a little colour, not much. And then drag the colour towards the middle from the sides. The blue colour is called Faded Jeans. I place the colour bit by bit and start on one of the sides.

Mit dem sauberen und angefeuchteten Pinsel vermale ich die Farbe dann zum Inneren des Motivs. Ich male die Farbe nie direkt in die Mitte des Kleids. Es sei denn ich möchte dort Schatten setzen.
***
With a clean and moisture brush I almost rub the colour towards the centre of the image. I never place the colour on the middle of the dress. Only if I want to make some marked shadows there.

Danach male ich Farbe auf die andere Seite und den unteren Rand des Kleids.
***
I then place some colour on the other side, and at the bottom of her dress.

Auch hier vermale ich die Farbe wieder in kleinen Kreisbewegungen in die Kleidmitte. Ich säubere den Pinsel zwischendurch immer wieder damit die Farbe nicht zu dunkel wird. Danach male ich etwas Farbe auf die Innenseite des Ärmels, wo ich den Schatten haben möchte.
***
I drag the colour inwards the motive with small circle-movements. I have to stop often to clean the brush, or else the colour gets too dark. I then start to place the colour on the inside of her arm, where I want it to be darkest.

Dort vermale ich die Farbe und setze dann noch Farbe an den Kragen. Die Farbe male ich an den oberen Rand (unter Tildas Gesicht), das wirkt einfach am natürlichsten.
***
I drag the colour out, and then continues placing colour under her face. I place it at the top, because it will naturally be darkest here.

Mit kleinen Bewegungen verwische ich die Farbe vorsichtig mit einem sauberen und feuchten Pinsel. Oftmals nehme ich Farbe vom Pinsel ab, damit es nicht zu dunkel wird. Wenn die Fläche zu dunkel wird, dann verliert das Motiv an Tiefe! Jetzt male ich noch Farbe an die Unterseite des anderen Arms.
***
I carefully drag the colour downwards with a moisture and clean brush. Small movements, and I often take the colour off the brush, so it will not be too dark. If it gets too dark, you cant see the depth in the image. I continueing placing colour downwards the inside of the other arm.

Und vermale sie sanft.
***
I carefully drag it out.

Danach ist die Hose an der Reihe. Hierfür habe ich die Farbe Walnut Stain genommen. Auch hier setze ich die Farbe Stück für Stück auf. Diese Farbe ist sehr dunkel, d. h. ich reinige meinen Pinsel sehr oft, wenn ich die Farbe aufmale.
***
Now I start with the pants. Here I have used the colour Walnut Stain. Also here I take the steps bit by bit. This colour is kind of sharp. That means that I have to clean my brush very often, when placing on colour.

Nun vermale ich die Farbe mit dem Pinsel, reinige ihn, nehme das Wasser mit den Fingern ab und vermale ein bisschen mehr und so weiter! :)
***
Drag, rinse, take of water with my fingers, drag out some more colours and repeat!:) And continue with the next leg. Then I do the same with the rest of her pants.

Danach mache ich dann mit dem zweiten Bein weiter.
***
And continue with the next leg.

Und dem Rest...
***
And the rest...

Ich vermale die Farbe vorsichtig mit meinem Pinsel und bin dann auch fertig mit der Hose!
***
I carefully drag the colour out with my brush, and then I am finished with the trousers as well!

Nun sind die Schuhe dran. Ich habe hierfür die Farbe Peeled Paint genommen. Auch hier male ich die Farbe wieder nur an die Außenseiten und vermale die Farbe vorsichtig in das Motivinnere. Da ich die Farbe nicht zu dunkel haben möchte, wasche ich den Pinsel beim vermalen mehrere Male aus.
***
I then start with the shoes. Here I have used the colour Peeled Paint. Also here I start with placing the colour along the sides, and drags it carefully towards the center of the shoe. I don't want it to be too dark, so I have to rinse the brush often.

Das Ganze wiederhole ich dann auf der anderen Seite.
***
I repeat and do the same with the other shoe.

Um mehr Tiefe in das Motiv zu bringen, mixe ich die Farben Tattered Rose und Aged Mahogany und setze die Farbe auf Tildas Hand. Außerdem male ich ein bisschen Walnut Stain innen auf die Flügel.
***
To get more depth in the image, I place some of the mixture I have made of Tattered Rose and Aged Mahogany at the top of her hand. I also place some Walnut Stain innermost on the wings.

Ich vermale die Farben wieder mit einem sauberen, feuchten Pinsel. Danach coloriere ich das Haarband. Um mehr Tiefe zu erzeugen, setze ich die Farbe (Faded Jeans) nur an die Ränder des Haarbands.
***
I drag this out with a clean and moisture brush. Then I colour the hair ribbon. To get a depth on it, I only place little blue colour (Faded Jeans) on the two sides.

Und vermale sie vorsichtig nach innen. Ich finde es sieht am besten aus, wenn innen keine Farbe ist.
***
And then drag the colour carefully towards the middle of the ribbon. I think it looks best if the middle has no colour at all.

Jetzt sind die Haare dran. Zuerst male ich die Farbe (Antique Linen) dorthin, wo ich später die Schatten haben möchte.
***
Now I start with her hair. I first place the colour (Antique Linen) where I want the shadows.

Nachdem ich den Pinsel ausgewaschen habe, vermale ich die Farbe.
***
I rinse the brush and drag the colour out.

Um mehr Tiefe in die Haare zu bekommen, nehme ich außerdem Vintage Photo und setze damit die Schatten an die gleichen Stellen wie zuvor Antique Linen. Danach vermale ich die Farbe.
***
To get more depth in the hair, I also use the colour Vintage Photo. I place it on the same places as before. Then I drag the colour out.

Ich möchte noch mehr Tiefe auf Tildas Kleid aufbringen. Ich bin mir nicht sicher, ob alle von euch diesen Look mögen, aber ich zeige euch trotzdem wie man es macht. Ich nehme die Farbe vom Black Soot Distresskissen ab und male sie an die Stellen, wo ich später mehr Schatten haben möchte.
***
I want a rougher look and more shadows on her dress. I am not sure you all want this look, but I will show you how it can be done. I use the colour Black Soot, and place some of it on the places that I want more shadows.

Man benötigt nicht viel Farbe hierfür. Ich male sie unter ihr Gesicht, die Arme, auf die Falten des Kleids und die Innenseiten der Hose und Schuhe.
***
It is not much colours that is needed, but I place it under her face, under the arms, on the foldings on the dress, and on the inside of her trouser and shoes.

Die Farbe muss dann auch vorsichtig mit einem feuchten Pinsel vermalt werden. Passt auf, dass der Pinsel nicht zu nass ist, das Motiv kann dann schnell häßlich aussehen. Der Pinsel muss auch hierbei oft ausgewaschen werden.
***
This is also draged carefully with a moisture brush. Make sure the brush is not too wet, then the image can get a really ugly look. Rinse it often.

Jetzt bekommen noch die Gräser ihre Farbe. Zuerst starte ich mit der Farbe Frayed Burlap und nehme später noch Peeled Paint mit dazu.
***
Here I am colouring the straws. I first starts with the colour Frayed Burlap and then some Peeled Paint.

Um das Motiv "abzuschließen" möchte ich noch einen Schatten um Tilda herum setzen, also male ich Stück für Stück die Farbe um Tilda herum (hier mit Weathered Wood) und vermale sie danach mit dem Pinsel. Die Farbe um Tilda herum bleibt hierbei am dunkelsten und wird zu den Rändern immer heller.
***
For an ending I want a shadow around Tilda. I then place some colour step by step, here using Weathered Wood. And then drag the colour out. Then it gets darkest closest to Tilda.

Ich hoffe ihr findet meine Anleitung hilfreich :)
***
I hope you found my tip useful :)

Und hier sind noch einige Beispielkarten:
***
And here are some sample cards:

Camilla:


Tanja:

mit Distress Ink Nachfüllern/with Distress Ink Refills:

mit Stampin'Up Stempelkissen/with Stampin'Up ink pads:

4 Kommentare:

Karla´s Basteleien 10. April 2010 12:50  

Hallo ich bin Stempelanfängerin und begeisterte Leserin dieser Seite, ich staune immer wieder über die vielen Techniken und Motive. Danke für die schönen Anleitungen und ich wünsche dem Team weiterhin viele kreative Einfälle.
Liebe Grüße
Karla

Stempelschnecke 10. April 2010 13:26  

Hallo zusammen,
vielen lieben Danke für die tolle Anleitung,werde ich bei der nächsten Karte gleich mal umsetzten.

Viele Grüße von der
Stempelschnecke

Andrea 10. April 2010 15:52  

Vielen Dank für die deutsche Übersetzung. Das ist wirklich sehr hilfreich.
LG Andrea

Marushy 14. April 2010 10:37  

Huhu,
ich hab es getan. Danke an Camilla für tolle Anleitung.

Hier könnt ihr gerne anschauen. Auf Besuch würde ich mich freuen.

Gruß
Marushy ;o)

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP