Glückslichter - lucky lights

Samstag, 14. Januar 2017

Nicht nur in der Adventszeit oder zu Weihnachten kann man die schönen Glückslichter verschenken. Ich denke man kann sie das ganze Jahr über verschenken, denn wer freut sich nicht über eine kleine Botschaft, egal ob zum Geburtstag, Namenstag oder einfach mal so als kleines Mitbringsel.
***
Today we show you how to make lucky lights. You can give them away not only for Christmas or New Year, you can give them away for every occasion. 

Da ich diese Teelichter/Glückslichter sehr gerne verschenke, habe ich mir für die Texte und die Verpackung eine Schneidedatei erstellt. Diese möchte ich gerne mit euch teilen.
***
I created a cutting file (with German text but you can use the boxes and search for matching english printables in the www) and want to share it with you.

Die Schneidedatei dazu findet ihr HIER.
***
You can download the cutting file HERE.

Da die Texte in der Schneidedatei irgendwie verrutschen, gibt es sie HIER noch als PDF.

Die Glückslichter könnt ihr ganz schnell selbst machen. Ihr braucht dafür nur ein Teelicht, einen schönen Spruch und gutes Papier. Ich drucke mir die Sprüche auf 200g/m² Aquarellpapier aus. Somit kann ich den Spruch, wenn das Teelicht abgebrannt ist, mit einem neuen Teelicht viele male nochmal benutzen. 
***
You can do the lucky lights easily by yourself. You only need a tea light, a sentiment and good paper. I print my sentiments to 200g/m² watercolor paper. That way I can use the circle again and again after burning down the candle.

Entweder benutzt ihr die Schneidedatei der Kreise oder ihr stanzt euch die Kreise mit dem Kreisstanzer aus und macht das Loch in der Mitte mit einer Lochzange.
***
You can cut the circles with a circle punch or die and use a hole punch for the hole in the middle of the paper circle.

Für die kleinen Teelichter geht der Stanzer 1 3/8 (3,5 cm). Für die großen Teelichter braucht ihr einen Durchmesser von 5,5 cm. 
***
A 1 3/8 punch is perfect for a common tea light. For the big ones you need a circle with 5,5 cm diamenter.

Wenn ihr das habt, braucht ihr nur noch das Teelicht auseinander zu nehmen, den Text über den Docht stecken und das Teelicht wieder zusammenstecken.
***
When you have take all tea light parts apart, put the sentiment circle above the wick, add the wax part again and put the candle into the metal part again.

So könnten eure Glückslichte aussehen.
***

This is how your lucky lights could look like.


Auch ganz einfach in Klarsichttütchen eingepackt lassen sich die Glückslichter als kleines Mitbringsel verschenken.
***
You can also give lucky lights away wrapped in acetate bags.


Viel Spaß beim Nachbasteln ...
***
Happy crafting!

WARNUNG: Kerzen niemals unbeaufsichtigt brennen lassen!
***
WARNING: Never let tea light candles burn without your control!


Und hier kommen die Glückslichter vom Team:
***
And here are more lucky lights from the team:

Nela



(Schneidedatei aus diesem Posting)










8 Kommentare:

Marie Hallen 14. Januar 2017 um 12:46  

Hy,
was für eine coole Idee. I like it
Danke für die Anleitung.

Euch allen ein schönes Wochenende

LG Marie

Anonym 14. Januar 2017 um 14:07  

Was für schöne Glückslichter und Verpackungen habt Ihr gemacht! Mit Euren Vorlagen wird es bestimmt viel leichter nachzuwerkeln.
Lieben Dank fürs Teilen und viele Grüße, Bärbel.

Kerstin 14. Januar 2017 um 15:22  

Eine schöne Anleitung und tolle Werke habt Ihr gestaltet.
Vielen Dank für die Datei.
Schönes WE und LG Kerstin

Fiki 14. Januar 2017 um 16:45  

wonderful projects!
hugs, Ŧĭƙĭ
≽ܫ≼

katrin kme 14. Januar 2017 um 18:14  

Schöne Idee, vielen Dank!

LG, katrin

Miri 14. Januar 2017 um 18:49  

Das ist ja eine tolle Idee!!! Danke.

einfachARDT 15. Januar 2017 um 09:49  

schöne Idee Glückslichter...

LG ARDT

ike 15. Januar 2017 um 13:38  

How super. What a fabulous idea. Thank you xx

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP