Flechthintergründe

Samstag, 20. April 2013

Wieder ist eine Woche rum...es ist Samstag und somit Zeit für eine neue Stempeleinmaleins-Ausgabe. Heute möchte ich euch was zum Thema "Hintergrund-Techniken" zeigen...näher eingehen möchte hier ich auf den Flechthintergrund. Über diese Hintergrund-Technik bin ich auf dem Whiff of Joy-Blog gestolpert...dort hat die liebe Ingrid eine englische Anleitung zur Verfügung gestellt.

An Material braucht ihr:
- Designpapier eurer Wahl
- weißes Papier (ich habe ganz normales Druckerpapier in Din A 4 verwendet)
- Klebeband
- Flüssigkleber

Zunächst schneidet ihr aus eurem Designpapier Streifen in der Größe 1,5cm x 16cm zu. Ich habe mich bei meiner Karte für 2 Papiere entschieden und hier jeweils 9 Streifen zurecht geschnitten.

Jetzt nehmt ihr euer weißes Blatt Papier und bringt ca. 2cm vom Rand entfernt einen Klebestreifen an. Auf diesem Klebestreifen könnt ihr nun eure ersten 9 Streifen waagrecht fixieren.
Jetzt fangen wir an zu weben...hierfür nehmt ihr euch einen neuen Streifen und schiebt ihn senkrecht durch die waagrecht geklebten Streifen... dies wiederholt ihr nun solange, bis ihr am Ende angelangt seid.

Damit mein Muster am Ende nicht auseinander fällt, habe ich meine Streifen zusätzlich mit Flüssigkleber fixiert... d.h. ich habe einen Streifen senkrecht eingewebt und habe immer bei den waagrechten Streifen, die oben auf lagen, einen kleinen Klecks Kleber drunter gesetzt.

Wenn ihr euren Hintergrund fertig gewebt habt, könnt ihr euer Werk einmal umdrehen. Jetzt könnt ihr das Papier wegziehen und auf dem Flechthintergrund Klebestreifen anbringen und somit euer Papier auf dem Hintergrund fest anbringen.

Der Flechthintergrund ist jetzt fertig und ihr könnt ihn nach euren Wünschen weiter ausgestalten bzw. bearbeiten. Ich habe die Ränder vorsichtig "weggerissen" und zusätzlich noch mit meinem Blending Tool bearbeitet.


Eure Yvonne


Und hier sind noch die tollen Werke vom Design Team:




7 Kommentare:

fun stamping 21. April 2013 um 02:50  

Sieht Klasse aus, der gewebte Hintergrund!

Ach Du meine Guete - da muss ich wieder einmal beweisen, dass ich kein Roboter bin - muss das sein? - mal sehen, ob ich das lesen kann....

Barbara 21. April 2013 um 09:15  

Hallo Yvonne,
vielen Dank für diese tolle Anregung mit dem Flechthintergrund. Den werde ich garantiert demnächst ausprobieren.
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht Dir
Bastelhexe-Barbara

Gertrude 21. April 2013 um 09:57  

Tolle Karten beide sind wunderschön
lg gertrude

BastelNicolchen 21. April 2013 um 10:04  

Wow, also jetzt ich voll platt. Das ist ja wohl ne super Idee einen Hintergrund zu machen. Wow, ich bin sprachlos. Und es sieht auch noch wunderschön dabei aus. Mein Kompliment.

Lieben Gruß, Nicole

Kraxita 21. April 2013 um 20:30  

Ganz große Klasse und eine tolle Idee dazu.

LG Kraxi

Stickhummel 21. April 2013 um 22:28  

Eine tolle Idee zum Nachmachen geeignet. Na dann mal ran an den Basteltisch.
LG Sabine

Silvis Kreativstube 25. April 2013 um 17:29  

Eine wunderschöne Bastelidee. Beide Karten gefallen mir sehr gut und die Anleitung habt ihr auch gleich wieder mitgeliefert. Ganz lieben Dank dafür. Das werde ich auch mal ausprobieren denn genügend Reste hat man ja immer zur Verfügung. Ganz liebe Grüße Silvi

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP