Kaskadenkarte / Cascading Card

Samstag, 12. Mai 2012

Es ist endlich wieder Samstag und heute möchten wir euch eine neue Kartenform zeigen. Die Kaskadenkarte.
***
Finally it's Saturday again and today we'd like to show you a new card shape. The cascading card.


Ihr braucht:
- Ein Stück Cardstock 30cm x 20cm
- Falzbein
- Schere
- Cuttermesser oder Trimmer
- Lineal (es muß länger als 30cm sein, wenn ihr mit einem Cuttermesser statt einem Trimmer arbeitet)
- Bleistift
- Radiergummi
***
You'll need:
- a piece of cardstock, 12'' x 8''
- bonefolder
- scissors
- exacto knife or paper trimmer
- ruler (your rouler has to be longer than the usual 12 inch if you use a knife instead of a trimmer)
- pencil
- eraser

Zum Vergrößern bitte anklicken / click to enlarge
 
Zunächst braucht ihr ein Stück Cardstock eurer Wahl in der Größe 30cm x 20cm, das ihr dann, wie auf der Skizze eingezeichnet, bei 5cm, 10cm, 20cm und 25cm falzt. An der 15cm Marke könnt ihr entweder ganz leicht mit dem Falzbein eine Markierung ziehen, aber wirklich nur so, dass man die Linie gerade so erkennen kann oder ihr nehmt einen Bleistift und zieht eine dünne Linie. Ihr müßt sie später wieder wegradieren können.
***
First you'll need a piece of cardstock, which measures 12'' x 8''. Score at 2'', 4'', 8'' and 10''. At the 6'' mark you can either very lightly score a line, but only so you can barely see it, don't make a real score. Or you can use a pencil and draw a very light line. You'll need to erase it again later, so keep that in mind.

Zum Vergrößern bitte anklicken / click to enlarge
Jetzt messt ihr auf der einen 20cm Seite 14cm und macht dort eine kleine Markierung. Auf der anderen Seite messt ihr 6cm aus und markiert auch diese Stelle wieder. Dann schneidet ihr euer Stück Cardstock einmal diagonal durch, wie auf der Skizze gezeigt. Jetzt habt ihr zwei genau gleich große Hälften.
***
On the first 8'' side you'll need to measure and make a mark at 5 1/2'', on the other side at 2 1/2''. Then cut diagonally from one mark to the other like shown in the sketch. You now have two exactly same pieces of cardstock.

Zum Vergrößern bitte anklicken / click to enlarge

Nehmt euch die erste Hälfte und markiert auf beiden Seiten wieder die Mitte. Auf der einen Seite bei 7cm, auf der anderen bei 3. Jetzt nehmt ihr ein Lineal und verbindet damit beide Punkte. Zieht aber keine komplette Linie, sondern markiert einfach die Mitte euer Falzlinien bei 5cm und 25cm und außerdem auf ihrer markierten 15cm Linie, genau wie auf der Skizze gezeigt.
Wiederholt das mit dem anderen Stück noch einmal genau so.
***
Take the first piece of cardstock and mark the middle on each side. It's 2 3/4'' on one and 1 1/4'' at the other side. Take a ruler and connect both points, but don't draw a whole line. Just make a small mark at the 2'' and 10'' score line and also on your only marked 6'' line, like shown in the sketch.
Repeat it again for the second piece of cardstock.

Zum Vergrößern bitte anklicken / click to enlarge
Jetzt nehmt ihr euch eine Schere und schneidet beim ersten Stück Cardstock von oben bis zum markierten Mittelpunkt die Falzlinie ein, genau wie die lilafarbenen Linien in der Skizze es zeigen.
Beim zweiten Stück Cardstock schneidet ihr von unten zur Mitte hoch, wie die blauen Linien zeigen. Achtet darauf, dass ihr euren Cardstock richtig herum haltet wenn ihr schneidet, sonst passt es am Ende nicht zusammen.
***
Take your scissors and your first piece of cardstock and cut your score lines exactly like the purple lines in the sketch show from the upper line to the middle mark you just made.
Then take the second piece and cut the blue lines, from the lower line to the middle mark.
You need to make sure that you are holding your cardstock correctly while doing this, just like the sketch shows.

Geschafft. Jetzt faltet ihr eure Falzlinien alle einmal vor (aber natürlich nicht die 15cm Markierung). Die Richtung ist im Moment noch egal, wenn beide Teile zusammen gesteckt werden, ergibt sich die richtige Faltrichtung gleich von ganz allein.
***
Now fold all your score lines (of course not the 6'' line though). For the moment it doesn't matter in which direction. Once the card is assembled the correct direction will show by itself.

Jetzt müssen die beiden Teile zusammengesteckt werden.
***
Now we assemble both pieces.

Fangt hinten an und knickt die Falzlinien so, dass die Karte am Ende flach auf dem Tisch aufliegt. Zieht dann noch einmal alle Kanten mit einem Falzbein nach.
***
Start from behind and fold your card so that it lays flat on the table in the end. Enforce all your folds with your bone folder and that's it.

Und schon ist es geschafft, eure Kaskadenkarte ist fertig und muss nur noch dekoriert werden.
***
Your cascading card is finished and the only thing left is decorating it.

Hugs,
Heike

Und hier sind die Kaskadenkarten vom Team
***
And here are the cascading cards from the team:

Jay Jay

19 Kommentare:

Anonym 12. Mai 2012 um 12:20  

WOW!!! Woher nehmt Ihr bloß immer wieder neue Ideen und dann noch so wunderbar ausgefallene?? Hochachtung vor Euren Werken. Sie sind einfach fantastisch!!

Liebe Grüße
Marie

Bastelfrosch 12. Mai 2012 um 15:50  

Oh danke für die tolle Anleitung, ich hatte die Karte schon mal irgendwo gesehen. Das muss ich einfach mal probieren.
Ein schönes WE wünscht
Annette

Doris 12. Mai 2012 um 16:05  

puah...was für eine Karte! Super Idee und vielen Dank für die Anleitung!!

LG aus der Schweiz
Doris

hellerlittle 12. Mai 2012 um 16:57  

So sah mal eine meiner ersten Karten damit aus,
so meine Letzte gut 2 Jahre später *gg

Ich mag diese Form gerne, und Kuyas Erklärung scheint mir verständlicher*respekt

LG hellerlittle

aureliaeugenia 12. Mai 2012 um 16:58  

Love your cascading card!

Cartherine 12. Mai 2012 um 17:03  

j'adore la technique et le rendu des cartes.
Merci pour ce partage
Biz

Swaantje 12. Mai 2012 um 18:01  

*wow*
Bin begeistert von dieser wunderschönen Kartenform!!
Eine tolle Anleitung dazu..Herzlichen Dank dafür!!

Ihr habt alle sooo wunderschöne Karten gezaubert!!! Kompliment!!

Liebe Grüße
Swaani

corry'kaart 12. Mai 2012 um 18:43  

oh wat is dit een leuk en mooi model kaart. dank je voor de uitleg en ga het zeker proberen:-))
groetjes van corry

Merry 13. Mai 2012 um 02:48  

Beautiful work and thanks for the tutorial.

Handart 13. Mai 2012 um 11:17  

Ich möchte mich einmal von ganzem Herzen für Euren tollen und inspirierenden Blog bedanken.
Kann es jeweils kaum erwarten bis es wieder Samstag ist und was Neues kreatives und immer auch ausgefallenes kommt. Woher kommen bloss die vielen Ideen? Eure Vorlagen und Anleitungen nutze ich rege. Vielen lieben Dank!

Marjeta 13. Mai 2012 um 11:28  

Thanks for the tutorial and beautiful card

Heidi 13. Mai 2012 um 12:50  

Das ist eine tolle Kartenform, die ich noch nicht kannte. Ich hab sie gleich ausprobiert, hier könnt ihr meinen Erstling sehen.
Vielen Dank für die Idee und Anleitung!

Liebe Grüße -
Heidi.

Maxi 13. Mai 2012 um 14:36  

Das ist ja eine sehr interessante
Kartenform, gefällt mir supergut.
Die möchte ich gern mal nachmachen.
Vielen Danke dafür.

LG Hibiskus Maxi

theras kartenblog 14. Mai 2012 um 15:03  

Herzlichen Dank für die tolle Anleitung. Die Karten sehen super aus und ich werde diese Technik demnächst ausprobieren.
LG Ilse (thera)

BlueCat 26. Mai 2012 um 09:13  

Gorgeous cards! Thanks for the tut.

Steph/Lotus 26. Mai 2012 um 10:26  

WOW

Carmen 26. Mai 2012 um 17:41  

Very cute and what a great idea for a card! I hopped over from 'Craft Gossip' where your card is featured.

Valika 6. Oktober 2012 um 17:06  

Danke für die tolle Anleitung!

Karin M. 7. Oktober 2012 um 22:02  

Eine grandiose Idee und sehr schön umgesetzt...
Liebe Grüße, Karin

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP