Das Stempelzimmer #7 - Embellishmentsaufbewahrung

Mittwoch, 7. September 2011

Willkommen zurück bei "Das Stempelzimmer". Durch das anstehende Stempel-Mekka habe ich gestern den ganzen Abend geschrumpft und total verschwitzt unser Stempelzimmer zu posten *megaschäm*. Aus diesem Grund sind wir heute leider wieder etwas später dran, sorry! 

Heute dreht sich alles um Embellishments und Ribbons! Hier bekommt ihr einen Einblick in unsere Stempelzimmer und unsere Embellishmentsaufbewahrungen. Evtl. ist für euch ja eine Ideenanregung dabei?! Viel Spaß beim Stöbern!


geschlossen
offen
Meine beiden "Mimi Tote" Taschen liebe ich. Die hatte ich mir vor einigen Jahren mal in einem Scrapbookingonlineshop gekauft, leider gibt es diese Taschen nicht mehr in Deutschland zu kaufen. Bei ebay.com könnt ihr aber sonst evtl. mal danach schauen, dort habe ich für eine gute Freundin noch eine Mimi ergattern können. Ich bewahre in der einen meine Brads (nach Motiven und Jahreszeiten sortiert) und in der anderen meine Schleifenbänder (nach Farben sortiert) auf. Die Mimis sind total platzsparend und stehen unter meinem Tisch, damit sie immer griffbereit sind. Auch zu Treffen kann man sie wunderbar mitnehmen!

geschlossen

offen

Diese großen Taschen sind von EK Success. Eigentlich finde ich sie total groß und unpraktisch, da ich sie aber nunmal gekauft hatte, habe ich sie mit Spitze, Charms und anderem Schnick Schnack gefüllt. Auch diese beiden Taschen stehen unter meinem Tisch, so dass ich immer schnell rankomme, wenn ich mal etwas daraus brauche.

In den beiden weißen Körben in meinem Regal bewahre ich u. a. Knöpfe, Brads, Chipboards, Rub-Ons usw. in Originalverpackungen auf. Ja, bei den Regalen geht es halt mehr ums Aussehen, muss ich ja zugeben *grins*.

Hier seht ihr u. a. einen Teil meiner selbstklebenden Halbperlen und Strasssteine. Die von Kaisercraft und Hero Arts bewahre ich nämlich an Buchringen auf, die ich dann einfach unter mein Regal hänge, so sind sie immer griffbereit, wenn ich sie brauche, und die werden bei mir ja oft genutzt!

Meine Knöpfe bewahre ich in einer Sortierbox auf, Bakers Twine, andere selbstklebende Halbperlen und Strasssteine in der Stampin' Up! Box. Normalerweise befinden sich hier immer die zur Jahreszeit passenden Embellishments drin, d. h. als nächstes wird sie wieder eine Halloweenbox, die man auch gut mit zu Treffen nehmen kann!

Meine größeren Bänderrollen bewahre ich in den rosafarbenen IKEA Kisten auf, die in meinen Regalen stehen. Mehr Bänder darf ich aber nicht kaufen, die Boxen sind bereits voll...

Andere Einzelbänder habe ich in eines der IKEA Burken Gläser getan. Das ist so ein richtiges schönes Wühlglas, aber auch nicht wirklich praktisch.

Für die Embellishments, die ich selten nutze, habe ich noch weitere Sortierboxen. Und meine Eyelets bewahre ich in einzelnen Druckverschlussbeuteln nach Farben sortiert in einem kleinen Organzasäckchen auf.


Neben div. Boxen und Gläsern habe ich mir dies für meine Embellishments einfallen lassen:
Hier habe ich zwei schwarze Tassenregale an die Wand geschraubt, für Embellishments in größeren Verpackungen wie z. B. RubOns, Chipboard Buchstaben etc. Daneben seht Ihr eine alte Schneiderpuppe. Ich habe ihr obenrum ein Korsett angelegt und quasi als Rock die Bänder, von denen ich jeweils 1 - 2 m besitze, mit kleinen Stecknadeln drumherum gesteckt. So kann ich immer ziemlich einfach die Farben finden, die gerade passen.

Für kleinere Embellishments, z. B. Eyelets, Brads etc., habe ich mir Drehständer gekauft. Es gab sie für nur ein paar Euro beim bekannten 3-2-1-Auktionshaus. Auch hier habe ich alles gleich auf einen Blick - und oft ist es so, dass mir beim Durchschauen eine andere Idee kommt, als die, die ich ursprünglich geplant hatte. So kommen auch Embellishments zum Einsatz, die ich sonst einfach vergessen würde.


 
Die meisten meiner Charms und Eyelets bewahre ich in einer genialen Box von Cropper Hopper auf. Dazu passend gibts kleine Mini-Boxen, immer drei passen in ein "Abteil", so kann man die verschiedenen Charms, Eyelets oder Brads schön auseinander sortiert aufbewahren. Leider gibts den Shop, wo ich die Box gekauft hatte nicht mehr, ich hätte nämlich noch gerne eine zweite davon....

 Meine Brads befinden sich in einer Sortierbox von Making Memories, nix besonderes also.

 
 Und in den Schubladen der kleinen Ikea-Kommoden lagern Knöpfe und Halbperlen und Glitzersteine.

Die Bänder, von denen ich größere Mengen habe, sind nach Farbgruppen sortiert in große Buchringe geknotet, diese hängen an einer Garderobenleiste an meiner Tür.

Kleinere Stücke sind munter durcheinander gewürfelt in einem großen Glas.

 
Und Spitzenbänder bewahre ich, teilweise auf hölzerne Wäscheklammern gewickelt, in einem alten Bonbonglas auf.

 
  
Ich habe außer den "üblichen" Boxen, in denen ich meine Knöpfe habe, noch den Caddy von Stampin' Up! aus meiner Demo-Zeit. Am liebsten mag ich aber eine Box, die ich mal bei Lidl gefunden habe. Es waren lauter Kleinigkeiten für den Haushalt drin, aber ich habe sie kurzerhand umfunktioniert...

5 Kommentare:

CraftyLoops 7. September 2011 um 22:43  

What fantastic storage ideas and a beautiful craft room. Oh if only I had that space!! Lee xx

Nicole 8. September 2011 um 08:54  

das ist echt super, wie ihr das so alles untergebracht habt, und was mir besonders gefällt das alles so nach farben sortiert ist.

so ein system habe ich leider noch nicht, aber ich arbeite dran :)

liebe grüße Nicole

erzibügelchen 8. September 2011 um 13:57  

Wow! Klasse, der Blick durch`s Schlüsselloch...
Was mir bei Jay-Jay allerdings durch den Kopf ging???
Du bist ja besser ausgestattet, wie ein Stempel- & Embellishments-Shop!
-smile-
Liebe kreative Grüße gaby

Melodie 8. September 2011 um 18:42  

Tolle Ideen zeigt Ihr mir hier. Wenn ich das raummäßig alles so unterbringen könnte, wäre das schon toll.
Meine Bänder habe ich in Kartons, alle naselang sortiere ich sie wieder um, z. Zt. sind sie nach Material geordnet, demnächst werde ich wohl wieder nach Farben umräumen *lol*.
Liebe Grüße
Melodie

Fischlein 5. Oktober 2011 um 10:17  

Hallo zusammen,

ich habe hier meine Bänder und Stickles, Auffüller aufbewahrt:

http://bastelfischlein.blogspot.com/2011/10/meine-banderaufbewahrung.html

http://bastelfischlein.blogspot.com/2011/10/mein-neuer-workshopraum-craft-room.html

VG sonja

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP