Kosmetik-/Taschentuch - Tissue Box Cover

Samstag, 22. Januar 2011

Juchu, es ist wieder eine Woche vorbei und Samstag, d. h. Zeit für eine neue Ausgabe vom Stempeleinmaleins. Mit Sicherheit habt ihr in den letzten Wochen bereits eine Vielzahl an Kosmetik-/Taschentuch Box Covern im www entdeckt, die Idee hierzu hatte meine liebe DT Kollegin Diane Zechman (auch bekannt als *cookiestamper*) aus USA und sie ist heute unser Gast!
***
Yay, it's weekend and Saturday again so it's time for another issue of Stempeleinmaleins. I'm sure that you saw a lot of tissue boxes in the www during the last weeks. The idea came from my dear DT mate Diane Zechman (also known as *cookiestamper*) from the US and she is our guest today!

Die Anleitung für das Kosmetiktuch-/Taschentuch Box Cover hat Diane verfilmt. Diese Anleitung ist natürlich auf Englisch, aber selbst wer kein Englisch versteht, wird anhand des Films sehen wie man so ein Cover macht. Viel Spaß beim zuschauen!
***
The tissue box cover tutorial is a video tutorial. Of course it's in English but even if you don't understand English you will see how to make a cover. Have fun watching this little film! (Most of the rest of the posting is in German because the video and  pics are telling English speaking stampers everything that they need to know about the cover).


Was ihr braucht:

Kosmetik-/Taschentuch Box (die Größe kann von Dianes Box abweichen!)
Falzbrett
Stanzmaschine
Stanzschablonen
Prägefolder
Schere
Flüssigkleber
evtl. Stempelkissen und Schwamm
Cardstock (die jeweiligen Maße richten sich nach der Größe eurer Box!)


Ihr benötigt die folgenden Zuschnitte für eure Box:
2x Seitenteil
1x Deckel
4x Deko-Seitenteile (je 3-5mm kürzer als die einzelnen Seitenteile)
4x Deko-Strips (je 3-5mm kürzer als die einzelnen Deckelseitenteile)
1x Deckel-Oberteil (je 3-5mm kürzer als die Deckeloberfläche)

Und hier nochmal in ein paar Worten zusammengefasst:

Basis: Startet mit 2 Stücken Cardstock in der Größe 13,2cm x 24,13cm. (Ich habe eine Kleenex Box genutzt, messt eure Boxen aus und ändert die Maße je nachdem wie sie bei euch passen). Falzt die langen Seiten je bei 1,27cm und 12,7cm (wenn eure Boxen andere Maße haben, bitte die mittlere Falzung nach eurem eigenen Maß falzen). Klebt Teil a des einen Seitenteils auf Teil b des zweiten Seitenteils und wiederholt dieses (siehe auch Video).

Deckel: Startet mit einem Stück Cardstock etwas größer als 16,51cm  x 16,51cm (wenn eure Box andere Maße hat, dann müsst ihr auch diese Maße abändern (2,54 cm + Größe eurer Box +  2,54cm). Falzt dann alle Seiten je bei 2,54cm. Bei den eingezeichneten roten Linien macht ihr einen Schnitt, bei den schwarzen Linien falzt ihr. Stanzt eine Öffnung in die obere Seite ein oder schneidet eine Form mit der Hand aus. Klebt den Deckel nun an den Laschen (X) zusammen. Danach klebt ihr den Deckel auf (siehe Video) und dekoriert anschließend die Box mit Papieren, Stempelmotiven und Embellishments.

Auch die Größe der oberen Öffnung der Kosmetik-/Taschentuch Box kann  von Dianes Box abweichen. Nachdem ihr das Oval in den Deckel gestanzt habt, kommt ganz oben noch eine Schicht Cardstock drauf, aus welchem ihr die eigentliche Öffnung ausstanzt. Haltet vorher am Besten eure Stanzschablonen erst einmal über die Öffnung, um zu gucken, welche Stanzschablone von der Größe her wirklich dafür geeignet ist!


Anstatt der embossten Dekoseitenteile könnt ihr natürlich auch Designpapier, bestempeltes, bedrucktes Papier nehmen oder einfach wonach euch gerade ist. Probiert es einfach mal aus, diese Cover sind eine wunderbare Geschenkidee - nicht nur zur Erkältungszeit.


Noch ein paar Ideenanregungen für euch:
***
Ans here are some more ideas for you:








Tanja

 
 
 


 


8 Kommentare:

diane (cookiestamper) 22. Januar 2011 um 16:03  

Wonderful job, ladies! I love all your samples!

karlinchen50 22. Januar 2011 um 23:39  

Ohhh ja ich liebe diese Box, sie kommt wunderbar an als Geschenk.
Ich werde davon auch noch welche machen davon bin ich fest überzeugt :-)).
LG Karla

Melodie 23. Januar 2011 um 09:28  

Meine Güte, da ist ja eine Box schöner als die andere.
Vielen Dank für die tolle Anleitung.
Liebe Grüße
Melodie

flati 28. Januar 2011 um 09:53  

Danke für die tolle Inspiration. Ich habe mich gestern auch mal daran gesetzt und eine Tissue-Box gebastelt. Sie ist dank der tollen Anleitung wirklich schnell gebastelt.

Lieben Gruß Sonja xx

Gisela Creativ 28. Januar 2011 um 22:57  

Vielen Dank für die tolle Idee und Anleitung.
Habe mich gleich an die Arbeit gemacht und es hat richtig viel Spass gemacht sie zu basteln.

LG Gisela

Pulsatilla 30. Januar 2011 um 10:29  

Wow - so eine tolle Idee - Spitze ist - das man die Box immer wieder auffüllen kann - am Montag muss ich los solche TaTü-Boxen kaufen!!!

Vielen Dank für die großartige Anleitung!!! LG ANDREA

md 7. Februar 2011 um 18:34  

SUPERBE
BRAVO
MERCI
MD

Sajung 2. März 2011 um 21:29  

Vielen Dank für die tolle Anleitung und die schönen Inspirationen.
Habe es nun auch endlich geschafft, so eine Box zu werkeln.

LG Sabine

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP