Streichholzschachtel / Matchbox

Samstag, 6. November 2010

Und wieder ist eine Woche geschafft, es ist Samstag - herzlich wilkommen zu einer neuen Ausgabe vom Stempeleinmaleins!
Es sind ja nur noch wenige Wochen bis zur Advents- und Weihnachtszeit und die eine oder andere von Euch macht sich sicher auch schon Gedanken über die Gestaltung des Adventskalenders: was kommt hinein, und vor allem: wie kann ich alles hübsch präsentieren.
***
Again a week is over, it`s Saturday - welcome to another issue of Stempeleinmaleins!
Christmas time is only a few weeks to go and some of you are surely planning already to fill and to decorate a Advent Calendar for your dear ones.


Solche kleinen Boxen "à la Streichholzschachtel" sind dafür prima geeignet und sind auch schnell gemacht. Ich habe für Euch einmal die Maße und eine kleine Anleitung aufgeschrieben. Das Schächtelchen misst, wenn es fertig ist, ca. 6,5cm x 4,5 cm - die Maße könnt Ihr natürlich ganz nach euren Vorstellungen auch abändern.
***
Such tiny boxes go very well for this purpose and they are quickly made. Therefore I made a little tutorial for you. The finished box measures about 6,5cm x 4,5cm - of course you can alter the measurements to your requirements.

Ihr benötigt:
je 1 Stück Cardstock 14,5cm x 12,5cm und 6,9cm x 15,7cm
Schneidemaschine, Schere, Lineal, Falzbein, doppelseitiges Klebeband
Papierreste und Schmuck nach Wunsch
***
You need:
1 piece of cardstock each measuring 14,5cm x 12,5cm und 7cm x 15,7cm
cutting machine, scissors, ruler, bone folder, doublesided adhesive tape
pieces of paper and embellishments

Und so hab` ich es gemacht:
Schneidet Euch ein Stück Cardstock mit den Maßen 14,5cm x 12,5cm zu und falzt es auf der langen Seite bei 2cm, 4cm, 8,5cm und 10,5cm sowie auf der kurzen Seite bei 2cm, 4cm, 10,5cm und 12,5 cm.
Falzt außerdem die vier kleinen innenliegenden Quadrate einmal diagonal, wie auf dem Foto zu sehen ist.
***
That`s how I´ve done it:
Cut a piece of cardstock measuring 14,5cm x 12,5cm and score it at the longer side at 2cm, 4cm, 8,5cm and 10,5cm. Score it at the shorter side at 2cm, 4cm, 10,5cm und 12,5 cm. Additionally score the four small inner squares diagonally as shown in the picture.

Schneidet nun die schraffierten Teile weg,
***
Now cut away the shaded parts,



und faltet alle vorgefalzten Linien nach innen (auch die kleinen Quadrate). Mit dem Falzbein gut ausstreichen.
***
and fold all the scored lined towards the inside (the small squares as well). Smooth all lines with the bone folder.
Verseht nun die vier Kanten mit doppelseitigem Klebeband,
***
Affix doublesided tape to the four edges,


klappt die langen Seiten nach innen um und klebt sie fest.
***
turn down the longer sides and glue them down.


Jetzt kommen die beiden kurzen Seiten dran und es wird ein bisschen fummelig; aber keine Angst, Ihr kriegt das hin!
Faltet die zwei kleinen Quadrate mit der Spitze nach innen, drückt sie schön flach an und klebt die Seite darüber. Guckt am besten mal auf die Fotos, es ist nicht so einfach zu beschreiben ;-)
***
Now to the short sides: its going to be a little complicated - but I`m sure you`ll manage!
Fold the tips of the little squares towards the inside, flatten them and glue down the sides. Have a look at the pictures, it`s not so easy to describe this step ;-)




Nun ist die Schublade Eurer Streichholzschachtel fertig und sollte in etwa so aussehen:
***
Now the drawer of your matchbox is finished and should look like this: 


Für die Hülle schneidet Ihr ein Stück Cardstock mit den Maßen 15,7cm x 6,9 cm zurecht und falzt es auf der kurzen Seite bei 2,1cm/6,8cm/8,9cm und 13,6cm.
***
For the cover cut a piece of cardstock measuring 15,7cm x 6,9cm and score it at the short side at 2,1cm/6,8cm/8,9cm and 13,6cm.


Die Falze mit dem Falzbein ausstreichen und mit doppelseitigem Klebeband zusammenkleben.
***
Smooth the scores with the bone folder and glue together using doublesided tape.


Wenn Ihr alles so gemacht und schön exakt gefaltet habt, sollten die beiden Teile nun passend ineinander zu schieben sein und Ihr könnte Euch an den "angenehmen Teil" der Arbeit, ans Ausschmücken machen.
***
Now both parts should fit well into eachother and you can go on with the nice part of the work, with decorating your box.



Ich habe für meine beiden Schächtelchen zwei kleine Motive von Magnolia genommen, die Mini-Tildas sind dafür wie geschaffen! Mit ein paar Resten von Design Papieren und Schleifenband oder Spitze sind die Boxen dann perfekt: Hier meine fertigen Streichholzschachteln - nun müssen sie nur noch gefüllt werden.
***
I used some small images from Magnolia for my boxes, the Mini-Tildas are really made for this! And together with some leftovers of design papers and ribbon/lace the boxes are all done. Here are my finished match boxes - just waiting to be filled. 


Viel Spaß beim Nacharbeiten!
***
Have fun with my tutorial!

Susanne

Noch ein paar Inspirationen vom Team:
***
Some inspirations from the team:

12 Kommentare:

altaso 6. November 2010 um 12:44  

was für eine süße Idee und da kann Frau auchnoch schön die kleinen Designpapierschnipsel verwenden :O)

Dankeschön

yvo

Melodie 6. November 2010 um 13:14  

Dankeschön für die tolle Anleitung, werde ich sicher bald mal umsetzen.
Wie gut, daß ich jeden Papierschnipsel aufhebe *lol*.
Liebe Grüße
Melodie

feierabendstempelei.blogspot.com 6. November 2010 um 15:54  

WOW!!! Was für eine tolle detailierte Anleitung.Superschöne Idee, zumal man damit wirklich mal die ein oder anderen Schnipsel nutzen kann.

Besonders süß finde ich die letzte Idee mit dem süßen Renntier.. ach Quatsch...die sind einfach alle purer Zucker ;))

Herzlich liebe Grüße

Silke

Caro´s kreative Welt 6. November 2010 um 16:19  

Ohhhhh, das ist ja toll. Vielen Dank für die Anleitung. Das muss ich unbedingt mal probieren.
Klasse, eure Schachteln.

LG Carola

Stempelschnecke 6. November 2010 um 17:51  

Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung, werde ich sicher bald mal umsetzen.

Liebe Grüße von der
Stempelschnecke

Paula 6. November 2010 um 23:13  

Huhu!
Allerherzlichsten Dank, für die geniale Anleitung. Habe sie sofort ausprobiert.

Hier könnt ihr mein Wer dazu sehen.

http://bastel-paula.blogspot.com/2010/11/streichholzschachtel.html

Leider weiß ich nicht, wie es mit dem Verlinken klappt. Hoffe, es geht auch so.

LG Paula

Maria's Kreativeck 7. November 2010 um 01:24  

Vielen dank für die tolle Anleitung
Eure Beispiele sind wieder mal *genial*
LG Maria

Hermine 8. November 2010 um 09:55  

*wow* Eure Werke sind ja wieder mal der Hinguckwe !!
Vielen Dank für die Anleitung , die kam genau richtig für mich !
LG
Hermine

Diddi´s kreative Welt 8. November 2010 um 11:23  

eine wundervolle idee um kleinigkeiten oder auch "grösseres" toll verpackt zu verschenken! danke dir fürs zeigen!

Liebe Grüsse
Andrea

mueppi 22. Oktober 2011 um 22:04  

Danke für den tollen WS!
Werde morgen 1 Schachtel mit 4 Streichholzschachteln einstellen!
LG Gisela

fantatrice 10. Februar 2012 um 08:07  

Ganz lieben Dank fuer diese tolle Idee!!! Dsa ist so schoen!

Katalin K. 6. Mai 2012 um 14:57  

Hallo,

ich bin noch nicht lange deer Stempelei und dem Scrapbooking verfallen, aber es hat mich jetzt schon sehr eingenommen.

Vielen Dank an euch für die zahlreichen anregungen und anleitungen, die machen´s einem echt viel leichter zu starten =)

Liebe Grüße
Katalin

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP