China Box

Samstag, 14. Juni 2014

Hallo! Heute darf ich (Bianca) euch zeigen wie man eine "China Box" basteln kann. Ihr kennt diese Form sicher schon. Oft bekommt man im chinesischen Restaurant das Essen in diesen Boxen, um es mit nehmen zu können. Aber die Form ist super vielseitig und so leicht zu werkeln.
***
Hello! Today I (Bianca) am the lucky one who can show you how to craft a "china box". I'm shure you know this kind of box as in some chinese restaurants you get them for taking the jummy food with you. But this box is absolutly easy to make and versatile.



Wenn euch die Box gefällt kann es jetzt losgehen!
Das braucht ihr:
****
If you like this box we can start now!
This is what you will need:


  • 2 Stück Cardstock oder Designpapier in Cardstockqualität, Format A4
  • Jede Menge "Düdeldü" zum Verzieren und Ausschmücken
  • Drucker
  • Schere
  • Klebstoff
  • Falzbein und Scorboard
***
  • 2 pieces of Cardstock ore heavy wight Designerpapers, size A4 for your printer
  • many little lovely embellishments, flowers, ribbons,...
  • your printer
  • scissors
  • glue
  • a scoreboard and a scoring tool



Beginnt damit euch die beiden Vorlagebögen auszudrucken. Hier gibt es 2 Möglichkeiten. Entweder ihr macht es euch einfach (so wie ich in dieser Anleitung ;-) und druckt euch die Vorlage direkt auf die Rückseite des Cardstocks oder ihr druckt sie aus und übertragt sie dann von Hand auf euer Cardstockpapier. Das hat den Vorteil, dass man die Linien später wieder wegradieren kann. Da sie aber alle im Inneren der Box liegen stören sie dort auch nicht. 
***
Start your project by printing the two templates. You can print them directly on the backside of your papers ore make a template and use a pencil to mark all lines on the cardstock. That way you can remove the lines later. But as they all are inside the box it's also no problem if they are staying there.

Wer will kann die Farbe der Linien beim Drucken auf die Farbe des Papiers abstimmen so kann man für Grün z. B. mit einem etwas dunkleren Grün drucken. Die Linien sind dann schwächer zu erkennen und fallen im Inneren auch nicht so auf. Ich habe meine Linien in schwarz gedruckt damit ihr sie besser sehen könnt.
***
If you like you can change the colours of your printed lines suitable for the colour of your paper. So you can use for example a slightly darker green for green cardstock. That way the lines are not as strong visible as in my case. I have printed in black that way you can see everything clearly on the photos.


ACHTUNG: Bei unseren Vorbereitungen hat es sich als nützlich erwiesen die Vorlage vorher am Computer zu speichern und dann direkt aus der Vorschau heraus zu drucken. Bei anderen Varianten kam es bei manchen von uns zu Größenunterschieden zwischen den beiden Bögen und das funktioniert dann natürlich nicht!
***
TAKE CARE: When we prepared this post we noticed that it can be useful to safe the template on your computer first and print it directly from the preview. If you print directly from the blog it's possible that the two parts will have a different size and won't fit together!


Nach dem Drucken könnt ihr mit dem Ausschneiden beginnen. Bitte achtet darauf, dass ihr beim Ausschneiden die kleinen Markierungen an der Unterseite der Box nicht abschneidet (siehe Foto unten). Ihr braucht sie später noch!
***
After printing you can start to cut. Please take care you don't cut away the little marks (see next to the arrows on the photos) as you will need them later!


Nun müsst ihr aus den beiden Teilen der Box einen Teil machen. Dafür klebt ihr die beiden Teile an der Markierung (beim Pfeil am Foto unten) zusammen. Gebt an der gekennzeichneten Stelle vom Foto den Klebstoff drauf und klebt sie so aufeinander, dass die Linien am Deckel gerade erscheinen und keine Unterbrechungen mehr haben. Das muss schnell geschehen damit ihr sie durch verschieben eventuell noch ausrichten könnt.
***
Now you have to make one part from the two parts of your box. Add glue to the marked area (shown on the photo below) and take care pf that the lines on the lid of your box will build a stright line. You have to hurry a little bit because perhaps it will be necessary to adjust the both parts until they are really stright.


Jetzt könnt ihr alles mit eurem Falzbrett falzen. Dafür braucht ihr an der Unterkante die kleinen Markierungen wieder. Sie dienen zur Orientierung damit die Falzlinien gerade werden.
***
Score all lines. Now you need the little marks again. They will help you scoring straight.


Mit dem Bodenteil geht das natürlich nicht mit dem Falzbrett. Macht das einfach von Hand indem ihr den ausgeschnittenen Teil auf eine weiche Unterlage legt und die Linien von Hand mit dem Falzbein nachzieht. Nur Mut - das ist wirklich einfach!
***
Of course you can't use the scoreboard for the bottom of your box because it's round. Just score it by hand. It's really easy. You have to put the ground of your box on a soft underlay.


Jetzt kann die Seiten"naht" der Box schon geschlossen werden. Wenn der Klebstoff gut getrocknet ist wird der Boden eingesetzt. Dafür von unten Klebstoff auf die Unterkante auftragen. Nicht zu viel damit er euch dann nicht heraus tropfen kann. Denn der Boden wird jetzt in die stehende Box von oben hinein gedrückt.
***
Now you can close the side of your box. Just be sure the glue is really dry before you start with sticking the bottom into the box. Add glue from the downside of your box and put the bottom of your box from the upside of it on it's place. Don't use too much glue as it will come out again if the buttom is on it's place and you have used too much!


Wenn ihr den Boden dann an Ort und Stelle habt muss er noch ein wenig fixiert werden. Am besten haltet ihr die Box dafür so wie ich auf dem Foto. Da die Box eckig ist und der Boden rund ist das nötig.
***
If the bottom is on it's place you have to fix it for a short time until the glue is dry. That's necessary because the box is square and the bottom is round. It's the best to hold it for a while like I have done on the photo.


Und nun könnt ihr euch beim Ausschmücken so richtig austoben. 
***
Now you can decorate, embellish and distress as much as you want.

Man kann die Box ganz beliebig verwenden wie ihr hier an den wunderschönen Werken von unserem Designteam sehen könnt:
***
You can use the box for many occassions. Here is some more wonderful inspiration for you created by our design team:













2 Kommentare:

Traendis 14. Juni 2014 um 15:56  

Wow, einfach klasse! Das mach ich auf jeden Fall nach! :)

Ines 15. Juni 2014 um 10:51  

Eine tolle Anleitung! Danke fürs Teilen!

GLG Ines♥

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP