Make Ten

Samstag, 15. September 2012

Es ist wieder Samstag und noch dazu ein ganz besonderer, denn heute ist wieder Stempel-Mekka in Hagen! Für alle, die heute leider nicht zur Messe fahren könnenn (aber natürlich auch für alle Messegänger), haben wir heute eine Vorlage für eine Make Ten - Kartenserie.
***
It's Saturday again and it's a special one because today is Stempel-Mekka (a big stamp show in Germany). For all of you who can't visit the show (and of course all who are visitors of the show) we have a Make Ten card series template today.

Ihr braucht:
- Make Ten Vorlage
- eine gestaltete A4 Seite oder Designpapier in A4
- Cardstock für die Kartenbasis
- Stempelmotive
- Schere, Kleber, etc.
***
You need:
- Make Ten template
- a designed A4 sized sheet or pattern paper A4 size
- cardstock for the card's base
- stamped images
- scissors, glue, etc.


- klick -
Druckt euch die Vorlage aus. Ihr könnt die Vorlage auch direkt auf die Rückseite des Papiers drucken, welches ihr später z. B. mit der Spachteltechnik, Wischteckniken, Stempeltmotiven, etc. gestalten wollt.
***
Print the template. If you want you can print it on the backside of the paper you want to design with e. g. squeegee technique, inks, stamps, etc.

Ich habe meine A4 Seite genommen, die ich mit der Spachteltechnik aufgehübscht hatte. Die Make Ten Vorlage habe ich auf festes Papier gedruckt und in Einzelteilen als Schablone verwendet. Die Nummern der einzelnen Teile habe ich mir mit auf die Rückseite geschrieben, da diese wichtig sind.
***
I used my A4 sized sheet which I designed with the squeegee technique. I printed my Make Ten template to thicker paper and used the single parts as templates. Then I added the numbers of the single parts to the backside because they are important.

So sieht die Seite aus, wenn sie fertig unterteilt ist. Und jetzt geht es los. Mit jedem Stück Papier oder Stücken mit der gleichen Nummer wird nun eine Karte gestaltet, so dass man insgesamt auf eine Serie von 10 Karten kommt. Deshalb auch der Name "Make Ten". Der kleine Rest, der übrig bleibt, kann mit verwendet werden, z.B. als Fotoecken oder so.
***
This is the subdevided sheet. And here we go. You have to create a card with every part with the same number so that you will get a series of 10 cards. This is why it's called "Make Ten". There will be a little leftover which you can also use for your cards e. g. as photo corners or so.

Karte Nr. 1 *** card no. 1


Karte Nr. 2 *** card no. 2


Karte Nr. 3 *** card no. 3


Karte Nr. 4 *** card no. 4

Karte Nr. 5 *** card no. 5
Karte Nr. 6 *** card no. 6


Karte Nr. 7 *** card no. 7


Karte Nr. 8 *** card no. 8


Karte Nr. 9 *** card no. 9


Karte Nr. 10 *** card no. 10

***

Diese Make Ten Serie habe ich in 2005 gemacht. Damals kam die QuicKutz gerade auf den Markt *hihi*. Hier hatte ich eine bestempelte A4 Seite als Grundlage genommen.
***
This is a Make Ten card series which I made in 2005. This was the year when the QuicKutz tool has been released here *smile*. I used a stamped A4 sheet as base.

Gerade auch für die Weihnachtszeit sind diese Make Ten Serien wirklich klasse, weil man da ja meist viele Karten braucht. Ich hoffe ihr habt Lust euch auch einmal daran zu versuchen!
***
I think the Make Ten series are great for Christmas cards as well where you always need a lot of cards. I hope you have the time and want to try it yourself!

Eure / yours Jay Jay

Und hier sind die Make Ten Serien vom Team:
***
And here are the Make Ten card series from the team:

 
 Grundlage
***
base

 Einzelteile
*** 
single parts

 
 
 
 
Make Ten Serie mit zusätzlichem Designpapier
***
Make Ten card series with extra pattern paper

6 Kommentare:

CBH 15. September 2012 um 14:25  

Thank you so much for this post. I want to let you know that I posted a link to your blog in CBH Digital Scrapbooking Freebies (please, notice the new url for my blog), under the Page 3 post on Sep. 15, 2012. Thanks again.

Blankina 15. September 2012 um 15:29  

Sieht gut aus...schoene Idee!!

LG Blankina

Merry 15. September 2012 um 23:28  

Very clever and wonderful cards.

hauiline 16. September 2012 um 11:54  

Das ist ja eine tolle Idee und so schön umgesetzt! Klasse!
Habe ich mir gleich mal auf meine ToDo Liste gesetzt!

Liebe Grüße
Anja

Maren 18. September 2012 um 19:11  

Die Idee ist ja richtig klasse und wird auf meiner Bastelliste einen vorderen Platz einnehmen. Danke.
LG Maren

Creativ Hexe 20. September 2012 um 11:22  

Danke für diese tolle Idee. Habe es eben auf meinen Blog gestellt. Das war solch ein Spaß dies zu fertigen.
Vielen Danke.

LG Angela

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP